– ADAC Gebrauchtwagentest –

KIA Carens (ab 2006)

Wer Funktionalität und Zuverlässigkeit dem Glamour vorzieht liegt hier richtig

Auch wenn es kaum auffallen mag, der Kia Carens bereichert bereits in dritter Generation (seit 2006) das Angebot der kleinen Vans. Dabei hat er sich zu einem ernst zu nehmenden Konkurrenten für Touran und co. gemausert und kann mit vielen guten Eigenschaften aufwarten. Der Kofferraum ist groß, der Innenraum großzügig und bietet gegen Aufpreis Platz für bis zu sieben Personen. Das Fahrwerk ist ausgewogen abgestimmt und die Bedienung funktionell. Beim Crashtest konnte er zwar noch nicht 5 Sterne einheimsen, die aktive Sicherheit ist mit serienmäßigem ESP und Front-, Seiten- und Kopfairbags aber auf der Höhe der Zeit. Die Zuverlässigkeit ist hoch, lediglich vermehrt auftretende Batterieschäden wurden bisher auffällig. Insgesamt ist der Caens ein Familienauto auf dem Stand der Technik für Leute, die auf Image und Perfektion weniger Wert legen als auf Raum und Praktikabilität.

Empfehlung: Ein Manko des Kia Carens ist sein relativ hohes Gewicht und die damit verbundenen erhöhten Verbräuche sowohl der Ottomotoren als auch die der Diesel. Der seit 2009 angebotene 1,6 l-Benziner mit 93 kW ist etwas schwachbrüstig. Das kann der 2010 erschienene 1,6 CRDi-Diesel mit 94 kW deutlich besser und ist deshalb unsere Empfehlung.

Karosserievarianten: Großraumlimousine

Konkurrenten: Chevrolet Rezzo, Toyota Corolla Verso

Stärken

  • bequemer Zustieg
  • großer Kofferraum
  • viel Platz, 7 Sitze
  • recht gutes Fahrwerk
  • ESP und Kopfairbags

Schwächen

  • schwache Heizung
  • hohe Verbräuche
  • relativ hoher Wertverlust

Weitere interessante Themen für Sie

Rechtsanwältin

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr
Paragraph

ADAC Urteilsdatenbank

Sie haben ein rechtliches Problem und möchten wissen, wie es von den Gerichten gelöst wird? Hier können Sie recherchieren. Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm. Mehr

Reparatur, Pflege & Wartung

All zu viel Zuwendungen brauchen unsere Autos, dank moderner Technik, eigentlich nicht. Manchmal ist aber doch Eigeninitiative gefragt. Mehr



– Mein ADAC –

Bankeinzugs-Service

Stellen Sie die Zahlung Ihrer Mitgliedsbeiträge auf Bankeinzug um. Als Dankeschön wartet eine 10,– € Tankkarte. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität