– ADAC Gebrauchtwagentest –

Skoda Fabia (2007-2014) Benziner

Nicht ohne Macken

Der zwischen 2007 und 2014 hergestellte Fabia der zweiten Generation baut die Stärken des Vorgängers konsequent aus. Er überzeugt durch gute Raumergonomie und Platzverhältnisse, sowohl für die Passagiere als auch für das Gepäck. Die Fahreigenschaften sind ausgewogen und stets sicher. Als eines der wenigen Modelle der Kleinwagenklasse ist der Fabia auch als praktische Kombilimousine (Combi) erhältlich, die einen sehr großen Kofferraum bereithält. Die Bedienung des klar strukturierten Armaturenbretts ist gewohnt einfach. Auch wenn die verwendeten Kunststoffe im Innenraum relativ einfach gehalten sind, wurden diese gekonnt zusammengebaut und gut verarbeitet. Im TÜV-Mängelreport schneidet der Fabia II enttäuschend ab. In vielen Bereichen treten häufig Fehler auf und verhindern eine neue Plakette. Die Zuverlässigkeit des Fabia ist hingegen erfreulich. In der ADAC Pannenstatistik liegt der kleine Skoda im vorderen Mittelfeld.

Empfehlung: Für den Skoda Fabia gibt es verschiedene Benzinmotoren. Zunächst gibt es den 1.2 HTP, einen Dreizylinder-Sauger mit 60 oder 70 PS. Diese Motoren sind eher für kurze Distanzen geeignet. Wir empfehlen den 1.4 mit 86 PS oder den 1.6 mit 105 PS. Die beiden Aggregate haben vollkommend ausreichend viel Leistung, gelten als unkompliziert und verursachen wenig Probleme. Die 1.2 TSI mit 86 oder 105 PS erfreuen zwar mit einem guten Kompromiss aus Leistung und Verbrauch, neigen aber zu teuren Steuerkettenschäden. Diese Modelle sollte man bei der Besichtigung also genau inspizieren. Die seltene RS-Version mit 180 PS leidet unter der gleichen Steuerkettenproblematik.

Karosserievarianten: Schrägheck, Kombilimousine

Stärken

  • gute Verarbeitung~ großzügiges Raumangebot~ riesiger Kofferraum (Combi)~ sichere Fahreigenschaften~ übersichtliches Cockpit~ angenehme Federung

Schwächen

  • teilweise einfache Materialien im Innenraum~ durchwachsen beim TÜV~ Heckklappen und Kotflügel vorn rosten gerne~ anfällige Steuerketten bei TSI-Motoren

Weitere interessante Themen für Sie

Rechtsanwältin

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr
Paragraph

ADAC Urteilsdatenbank

Sie haben ein rechtliches Problem und möchten wissen, wie es von den Gerichten gelöst wird? Hier können Sie recherchieren. Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm. Mehr

Reparatur, Pflege & Wartung

All zu viel Zuwendungen brauchen unsere Autos, dank moderner Technik, eigentlich nicht. Manchmal ist aber doch Eigeninitiative gefragt. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität