– ADAC Gebrauchtwagentest –

Fiat Ulysse (2002 - 2010)

Trotz vieler Mängel kann man mit dem großen Fiat glücklich werden

Der Ulysse gehört mit Citroën C8, Lancia Phedra und Peugeot 807 zur Euro-Van-Familie. Er ist ca. 30 cm länger als sein bis 2002 gebauter Vorgänger und nicht mehr so handlich. Ein Fahrzeug für die anspruchsvolle Familie, die viele Annehmlichkeiten mit einem großen Innen- und Laderaum vereint haben möchte. Bei den Ottomotoren findet man neben einem 2,0 l-Vierzylinder einen 3,0 l-24 Ventiler, der gepaart mit einem Automatikgetriebe gute Fahrleistungen und tollen Komfort mit einem Verbrauch jenseits aller Schmerzgrenzen verbindet. Das Angebot an Dieselmotorisierungen beschränkt sich auf Vierzylinderaggregate mit 2,0 bzw. 2,2 l Hubraum in verschiedenen Leistungesstufen. In der ADAC-Pannenstatistik konnte sich der Ulysse (wie auch die übrigen Euro-Vans) nicht im vorderen Bereich platzieren. Die Liste der Mängel ist lang, besonders die Motorschäden der 2.0 l-Diesel gehen richtig an den Geldbeutel.

Empfehlung: Der 2,0 l 4-Zylinder-Turbo-Dieselmotor ist recht durchzugsschwach. Wer daher nicht unbedingt ein Automatik-Getriebe braucht (gibt es nur mit diesem Motor), ist mit dem leistungsfähigeren und sparsameren 2,2 l Peugeot-Motor mit Partikelfilter besser bedient.

Karosserievarianten: Großraumlimousine

Konkurrenten: Chrysler Voyager, Ford Galaxy/VW Sharan, Renault Espace, Toyota Previa

Stärken

  • viele interessante, nützliche Ausstattungsdetails
  • bequemer Zustieg und viel Platz
  • längs verschiebbare, herausnehmbare Rücksitze
  • leichte, funktionelle Bedienung
  • komfortables, sicheres Fahrwerk, ESP Serie
  • zur Kindermitnahme gut geeignet
  • 5 Sterne beim Crashtest

Schwächen

  • hohe Mängelquote

Weitere interessante Themen für Sie

Rechtsanwältin

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr
Paragraph

ADAC Urteilsdatenbank

Sie haben ein rechtliches Problem und möchten wissen, wie es von den Gerichten gelöst wird? Hier können Sie recherchieren. Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm. Mehr

Reparatur, Pflege & Wartung

All zu viel Zuwendungen brauchen unsere Autos, dank moderner Technik, eigentlich nicht. Manchmal ist aber doch Eigeninitiative gefragt. Mehr



– Mein ADAC –

Bankeinzugs-Service

Stellen Sie die Zahlung Ihrer Mitgliedsbeiträge auf Bankeinzug um. Als Dankeschön wartet eine 10,– € Tankkarte. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität