DruckenPDF

- Wie zufrieden sind Sie mit ihrem Auto? -

SUVs

Die Modellrangliste setzt sich zusammen aus der Fahrzeugzufriedenheit, Wiederkaufabsichten und dem Hersteller- und Fahrzeugimage. Anhand dieser Komponenten berechnet der ADAC die jeweilige Modellrangliste. Dabei ist immer wieder festzustellen, dass Autofahrer unterschiedlichen Aspekten unterschiedliche Bedeutung beimessen. So ist z. B. das Thema Autokosten für Kleinwagenfahrer in der Regel wichtiger als für Sportwagenfahrer. Aber auch innerhalb einer Fahrzeugklasse gibt es Unterschiede: An einen sportlichen Kleinwagen werden andere Erwartungen gestellt als an einen Mini-Van. Klicken Sie auf die einzelnen Modelle, um die Teilwertungen zu sehen.
2015
Platz
2014
Platz
2015 Punkte Trend
Audi Q5 1 4 82,3
Mercedes GLK-Klasse 2 - 81,5 -
Skoda Yeti 3 9 79,1
BMW X3 4 5 78,4
Honda CR-V 5 6 77,8
Audi Q3 6 2 77
VW Tiguan 7 10 76,8
Mazda CX-5 7 6 76,8
BMW X1 9 6 76,1
Peugeot 2008 10 - 75,9 -
Opel Mokka 11 - 74,8 -
KIA Sportage 12 12 74,4
Dacia Duster 13 11 73,5
Hyundai ix35 14 15 73,4
Nissan Qashqai 15 13 73,2
Ford Kuga 16 14 72,5
Mitsubishi ASX 17 16 68,8
Nissan Juke 18 17 67,3

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität