DruckenPDF

Die Neuen im April

Im April 2013 haben die Deutschen insgesamt 284.444 Autos neu zugelassen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt in einer aktuellen Erhebung festgestellt hat. Das sind 3,8 Prozent mehr Fahrzeuge als im gleichen Monat des Vorjahres.

Die meisten Autos davon sind Kompaktklassewagen: 25,4 Prozent der Neuzulassungen fallen in dieses Segment. Die Spitzenreiter sind VW Golf und VW Jetta mit insgesamt 23.028 Neuzulassungen. An zweiter Stelle stehen die Kleinwagen mit 17,0 Prozent. Ihre Nummer 1 ist der VW Polo mit 7757 Neuzulassungen. Danach folgen die Mittelklasse (13,1 Prozent), die Minis (7,1), die Geländewagen (7,0) und die SUVs (6,9).

Die wenigsten Wagen wurden im Segment der Oberklasse zugelassen. Hierauf entfallen lediglich 0,8 Prozent. Am meisten gefragt war der Mercedes CLS mit 610 Stück. Bei den alternativen Antrieben verbuchten die Hybridfahrzeuge 2065 Neuzulassungen, bei den reinen E-Autos waren es 476.

Was die Marken betrifft, so steht VW mit insgesamt 63.670 Neuzulassungen bzw. 22,4 Prozent der Neuzulassungen an der Spitze. Das bedeutet für das Unternehmen ein Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zum April 2012. Auf VW folgen Mercedes (27.262 Neuzulassungen/9,6 Prozent), Audi (26.263 Neuzulassungen/9,2 Prozent), BMW (20.882 Neuzulassungen/7,3 Prozent), Opel (20.302 Neuzulassungen/7,1 Prozent) und Ford (19.428 Neuzulassungen/6,8 Prozent).

Die niedrigsten Zulassungszahlen verbuchten Lexus (125 Neuzulassungen), Lancia (126) und Alfa Romeo (325). Im Vergleich zum April des Vorjahres konnte sich Jaguar mit einem Plus von 187,6 Prozent Neuzulassungen (auf 463 Stück) am meisten steigern. Dem folgen Subaru (+ 127,6 Prozent) und weiter abgeschlagen Mitsubishi (+ 40,9) und Land Rover (+ 37,3). Die wenigsten neu zugelassenen Fahrzeuge im Vergleich mit dem Vorjahresmonat verbuchten Lancia (- 62,3 Prozent), Alfa Romeo (- 49,5) und Peugeot (- 22,5).

Und diese zehn Modelle kamen im April 2013 am häufigsten neu auf die Straßen:

1. VW Golf, Jetta: 23.028 Stück
2. VW Polo: 7757 Stück
3. VW Passat: 6818 Stück
4. Audi A3, S3, RS3: 6677 Stück
5. BMW 3er: 6452 Stück
6. VW Tiguan: 5392 Stück
7. BMW 1er: 5252 Stück
8. Audi A4, S4, RS4: 5246 Stück
9. Mercedes C-Klasse: 4938 Stück
10. Opel Astra: 4821 Stück

Außerdem wurden 23.251 Krafträder (14,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat), 22.407 Lastwagen (5,2 Prozent mehr als im April 2012) und 507 Omnibusse (26,1 Prozent mehr) neu angemeldet.

Interessanter Link



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität