DruckenPDF

Pannenhilfe: 23.000 Weihnachtseinsätze

22.12.2016

WeihnachtWacht

Der ADAC rechnet auch in diesem Jahr mit vielen Einsätzen am zweiten Weihnachtsfeiertag.

Unsere Straßenwacht ist an den Weihnachtsfeiertagen rund um die Uhr im Einsatz. Sie erwartet dabei mehr als 23.000 Einsätze – auch wenn derzeit keine extreme Kälte vorausgesagt ist.


Wir erwarten auch in diesem Jahr ein großes Einsatzvolumen für die ADAC Pannenhilfe am zweiten Weihnachtsfeiertag. Viele Pendler werden an diesem Tag auf dem Weg zurück zum Arbeitsplatz sein. Auch am Dienstag, den 27. Dezember, rechnet die Pannenhilfe aufgrund erhöhten Verkehrsaufkommens mit vielen Einsätzen.


Zum Vergleich: Im Jahr 2014 wurden die Gelben Engel zwischen dem 24. und 26. Dezember 23.938-mal gerufen. Im vergangen Jahr absolvierten sie rund 21.000 Einsätze. Der zweite Weihnachtsfeiertag war dabei mit 7.672 Hilfseinsätzen der Tag mit dem höchsten Pannenaufkommen in der Weihnachtszeit.


Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachtstage und eine gute und sichere Fahrt auf dem Weg zu Freunden und Familie!


Interessanter Link


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
7 von 7 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons


– Reise & Freizeit –

ADAC Staukalender

Verbringen Sie Ihre Autofahrt nicht im Stau. Unser Staukalender zeigt Ihnen, wann mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität