DruckenPDF

Die Kunst des Lebens

Reisemagazin_Toskana

Köstliche Weine, abwechslungsreiche Küche, historische Städte und atemberaubende Landschaften: Die Toskana besticht durch Vielfalt und Lebensfreude. Das neue ADAC Reisemagazin entführt den Leser in diese Welt.


Wer die Landschaft der Toskana von oben erleben will, sollte in einem der vielen zu Hotels umgebauten Türme von Florenz, San Gimignano oder Montecatini übernachten. Auch von außen betrachtet lohnen die "Wolkenkratzer des Mittelalters" einen Blick – sind sie doch genauso typisch für die Toskana wie Zypressen und Olivenbäume.

Die Tour mit einer historischen Vespa aus dem Jahr 1974 führt von Florenz durch eine der schönsten Regionen der Toskana nach Pontedera, in den Geburtsort der Vespa. Diese "Heimreise" mit dem legendären Zweirad vermittelt viel Kontakt zur Vespa-verrückten toskanischen Bevölkerung und zugleich ein ganz neues Gefühl des Reisens.


Ohne Dusche, WC und WLAN


Eine ganz andere Art der Fortbewegung erwartet den Leser in der Maremma: ein sechstägiger Ritt durch eine der urwüchsigsten Landschaften der Toskana. Auf dem Rücken der Pferde – ohne Dusche, WC, vier Wände und WLAN – erlebt die Autorin nicht nur einen intensiven Kontakt zu Natur und Tieren, sondern erkennt auch, dass man zum perfekten Urlaub gar nicht viel Komfort braucht.

Weitere Reportagen widmen sich den kulinarischen Highlights der Toskana, wie Bistecca alla fiorentina oder Pici di Siena, und werfen auch einen Blick ins Hochsicherheitsgefängnis von Volterra, wo harte Männer beim Theaterspiel eine ganz unerwartete weiche und empfindsame Seite zeigen. 


Mit 200 exklusiven Fotos

Information und Tipps rund um touristische Highlights, Hotels und Restaurants plus ca. 200 exklusive Fotos runden die Reportagen ab. 


Das ADAC Reisemagazin Toskana mit 162 Seiten ist zum Preis von 8,10 Euro im Buchhandel, in den ADAC Geschäftsstellen und unter www.adac.de/reisemagazin erhältlich. 


Einige Geschichten aus dem Heft können Sie in unserem Blog "Sie haben Ihr Ziel erreicht" anlesen.


Interessanter Link:




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität