DruckenPDF

Kunterbunte Ferien

Südschweden ist Kinderbuchkulisse à la Bullerbü, das Land der ungezählten Seen in urtümlicher Landschaft und die Geburtsstätte modernen Möbeldesigns – aber eben nicht nur. Rockmusik, Glasbläserkunst und Spitzengastronomie sind dort ebenfalls zu finden. Das ADAC Reisemagazin Südschweden bietet beides: Klassiker und Geheimtipps des Landes im Norden Europas. 

Surfen in Schweden? Aber sicher, die 3200 Kilometer Küste laden nicht nur zum Baden oder Segeln ein, sondern auch zum Wellenreiten, mit und ohne Kite. Im südlichen Teil des Landes finden Surfer und Badegäste beste Bedingungen vor: einzigartige Sandstrände, Felsküsten sowie zuverlässige Winde.

Schlichte Ästhetik, lichte Farben und natürliche Materialien – schwedisches Design ist ein moderner Klassiker und dabei hochkreativ. Fünf Hotels – von rustikaler Blockhütte bis zu mondäner Fabrik – geben Einblicke in Schwedens Einrichtungskunst. Und das sowohl in der Hauptstadt Stockholm als auch in und an Schwedens Wäldern und Küsten.

Abenteuer der besonderen Art liefert eine Autotour quer durch das südliche Schweden, mit Besuchen in Naturreservaten und Nationalparks. Elche, Bisons und Wildschweine laufen dort leibhaftig an der Windschutzscheibe vorbei. Auch Trolle sollen schon gesichtet worden sein. 

Informationen und Tipps rund um Restaurants, Unterkunftsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten und vor allem wichtige Adressen und Telefonnummern erleichtern den Aufenthalt. Das Reisemagazin Südschweden ist zum Preis von 8,10 Euro im Buchhandel, in den ADAC Geschäftsstellen, unter www.adac.de/reisemagazin und unter der Hotline 05241.94 77 95 erhältlich. 

Einige Geschichten aus dem Heft sind im Online-Tagebuch „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ unter www.adac.de/reiseblog nachzulesen.



– Reise & Freizeit –

ADAC Staukalender

Verbringen Sie Ihre Autofahrt nicht im Stau. Unser Staukalender zeigt Ihnen, wann mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität