DruckenPDF

Range Rover: Luxus im Großformat



Der Range Rover kommt mit frischem Design und bringt neben einem neu entwickelten Fahrwerk das Terrain Response2-System für den Off-Road-Einsatz mit. Wir haben den Geländewagen getestet.


Die vierte Generation des Range Rover präsentiert sich mit einem aufgefrischten und modernen Blechkleid, der Luxus-Geländewagen ist dennoch als dieser unverkennbar. Die Verarbeitung ist auf hohem Niveau und auch die Materialqualität überzeugt. Die größte Neuerung ist die Vollaluminium-Karosserie, die im Vergleich zur Stahl-Karosserie des Vorgängers um 180 kg leichter ist. 


Mit dem neuen Modell hält auch ein neu entwickeltes Fahrwerk und das Terrain Response2-System Einzug. Dieses beeinflusst das Fahrwerk, Motor und den Antriebsstrang und wählt entsprechend des Untergrunds einen passenden Fahrmodus aus. 


Für den Vortrieb sorgen ein V8-Diesel mit einer Maximalleistung von 339 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm sowie ein sehr gut auf den Motor abgestimmtes Acht-Stufen-Automatikgetriebe, das die Kraft auf alle vier Räder überträgt. Allerdings machen die guten Fahrleistungen auch durstig: Der Testverbaruch von 9,5 l/100Km Diesel verdient nicht mehr als zwei Sterne im ADAC Eco Test.


Die Ausstattung des Range Rovers ist standesgemäß: unterstützt wird der Fahrer von der optionalen adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage und dem aufpreispflichtigen Totwinkel-Assistenten. Einen Tempomaten mit Geschwindigkeitsbegrenzer gibt es serienmäßig. Zu haben ist die getestete Variante ab 107.100 Euro - das ist auch für einen Luxus-Geländewagen viel Geld.


Karosserievarianten: keine 

Konkurrenten: u. a. Audi Q7, Mercedes GL, Porsche Cayenne, Toyota Land Cruiser


Stärken:

     sehr gute Verarbeitung

     sehr großzügiges Platzangebot

     komfortables Fahrwerk

     sehr niedriges Innengeräusch


Schwächen:

     hoher Verbrauch
     hohe Betriebskosten
   
Hier finden Sie den ausführlichen Test des Range Rover 4.4 SDV8 mit allen Details.

Interessanter Link


– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität