DruckenPDF

Personelle Veränderungen im Zuge der neuen 3-Säulen-Struktur

Beim ADAC e.V. ergeben sich im Zuge der Umsetzung der künftigen 3-Säulen-Struktur personelle Veränderungen. Oliver Weissenberger (49) und Lars Soutschka (37) rücken zum 1. Oktober 2016 in die Geschäftsführung des ADAC e.V. auf. 


Oliver Weissenberger ist Diplom-Kaufmann und seit 1993 in verschiedenen Funktionen für den ADAC tätig. Seit 2005 steht er als Geschäftsführer der Aero-Dienst GmbH & Co. KG, einem ADAC Tochterunternehmen mit Sitz in Nürnberg, vor. Zuvor leitete er u.a. den Bereich Controlling der Geschäftseinheit "Helfen" des ADAC e.V. 


Oliver Weissenberger

Oliver Weissenberger


Lars Soutschka kam 2010 als Leiter Motorsport Presse in den Bereich Öffentlichkeitsarbeit des ADAC e.V. Im darauffolgenden Jahr übernahm er die Verantwortung für das Ressort "Motorsport & Klassik", das er bis heute leitet. Vor seinem Wechsel zum ADAC war der Diplom-Betriebswirt knapp sieben Jahre lang im Motorsport-Bereich von Mercedes-Benz beschäftigt.


Lars Soutschka

Lars Soutschka


Die bisherigen Club-Geschäftsführer sind auch künftig in verantwortlicher Position für den ADAC tätig. Alexander Möller (42) bleibt Mitglied der Geschäftsführung des ADAC e.V. Marion Ebentheuer (47), Mahbod Asgari (46) und Ralf Spielberger (48) werden mit deren Gründung als Vorstände der neuen ADAC SE bestellt.


ADAC Präsident Dr. August Markl: "Mit der Umsetzung der 'Lübecker Beschlüsse' sind im Verlauf des Jahres auch personelle Änderungen verbunden. Ich freue mich, dass drei der bisherigen Club-Geschäftsführer als Vorstände in die neue Aktiengesellschaft wechseln und dort ihre erfolgreiche Arbeit für den ADAC fortsetzen. Gleichzeitig verstärken mit Oliver Weissenberger und Lars Soutschka zwei hervorragende interne Führungskräfte die Geschäftsführung des Vereins. Ihnen allen wünsche ich für die vor uns liegenden Aufgaben alles Gute und weiterhin viel Erfolg."



Interessanter Link


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
5 von 8 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität