DruckenPDF

Warnung: Navis sorgen für Unfälle auf A8

27.07.2016

Navi_A8

Besser der Beschilderung folgen: Auf der A8 häufen sich die Unfälle

Viele Autofahrer werden auf der A8 zum verbotenen Spurwechsel aufgefordert – durch ihr Navigationsgerät. Innerhalb weniger Wochen soll es zu Dutzenden Unfällen gekommen sein. Jetzt reagiert die Polizei und warnt vor einer Nutzung der Navis.

An einer Baustelle am Autobahndreieck Leonberg sollten sich Autofahrer derzeit nicht auf ihre Navigationsgeräte verlassen. Das Regierungspräsidium Stuttgart warnt sogar explizit vor der Nutzung der Geräte. Der Grund: Obwohl alle drei Spuren der Autobahn A8 in Richtung München frei sind, schicke das Navi die Nutzer auf die linke Spur.

80 Unfälle in zwei Monaten

Mancher Fahrer verlassen sich derart auf die falsche Empfehlung, dass die durchgezogenen Linien ignoriert werden. Dadurch herrscht erhöhte Unfallgefahr. Nach Angaben der Polizei soll es innerhalb von zwei Monaten 80 Unfälle in der Nähe der Baustelle gegeben haben.

Verkehrsschilder weisen nun darauf hin, dass die Navigation nicht richtig funktioniert. Für die Dauer der Arbeiten bis voraussichtlich Ende September soll die Navi-freie Zone bestehen bleiben. Die Maßnahme sei wohl die einzige Lösung, da man auf die Anbieter der Navigationssysteme keinen Einfluss habe, sagte ein Sprecher des Baden-Württembergischen Innenministeriums.

Diskutieren Sie mit 


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
0 von 0 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität