DruckenPDF

Lichttest 2015: Die Hälfte fällt durch

Lichttest

Der ADAC hat mit Prüfdienst und Vertragssachverständigen auch in diesem Jahr am bundesweiten Lichttest teilgenommen. Dabei wies rund jedes zweite der 6595 geprüften Autos mindestens einen Mangel an der Beleuchtung auf!


Da die Fahrzeuge unvorbereitet (also nicht im Zusammenhang mit einem Werkstattbesuch, der Hauptuntersuchung oder Ähnlichem) zur Lichtprüfung beim ADAC vorgeführt werden, spiegeln sie relativ gut den allgemeinen Zustand der Fahrzeugbeleuchtungen auf der Straße wider. Insgesamt hat sich die Mängelquote mit 50,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr (46,8 Prozent) etwas erhöht und liegt damit auch in diesem Jahr deutlich zu hoch.

Bei 13,9 Prozent der geprüften Fahrzeuge war das Abblendlicht zu tief eingestellt. Das bedeutet in erster Linie eine geringere Leuchtweite und damit schlechtere Sicht bei Nacht. Zu hoch eingestellt waren dagegen 10,2 Prozent der Abblend-Scheinwerfer mit der Folge, dass der entgegenkommende Verkehr geblendet wird.

ADAC Tipps für gute Sicht: 

  • Kontrollieren Sie die Beleuchtung regelmäßig auf Defekte und erneuern Sie kaputte Lampen umgehend.
  • Lassen Sie nach jedem Lampenwechsel, ansonsten mindestens einmal jährlich, die Scheinwerfereinstellung an der Frontbeleuchtung prüfen.
  • Verwenden Sie nur Qualitätslampen von namhaften Herstellern mit ECE-Prüfzeichen: Diese garantieren eine hohe Fertigungsgenauigkeit und längere Haltbarkeit bei guter Lichtperformance.
  • Achten Sie auf saubere, eis- und schneefreie Scheinwerfer und Leuchten, damit die volle Lichtleistung genutzt wird und Sie auch selbst bestens gesehen werden.
  • Eine saubere Frontscheibe (außen und innen) und gute Wischerblätter sind ebenfalls elementar wichtig für gute Sicht.
  • Wechseln Sie schmierende oder rubbelnde Wischerblätter sofort aus.
  • Achten Sie auf einen vollen Waschwasserbehälter mit ausreichend Frostschutz.

Hier die ausführlichen Ergebnisse unseres Lichttests 2015.

(Stand 17.11.2015)


Diskutieren Sie mit 


– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität