DruckenPDF

Überprüfen Sie die ADAC Servicenummern in Ihrem Handy!

Um sich jederzeit über die aktuelle Verkehrslage informieren zu können, sollten Sie überprüfen, ob in Ihrem Mobiltelefon die richtigen ADAC Servicenummern gespeichert sind. Betroffen sind die Nummern für den ADAC Verkehrsservice und die ADAC Stauinfo.


Aktueller Anlass: Die meisten Netzbetreiber haben die ADAC Servicenummern auf den SIM-Karten ihrer Kunden hinterlegt. Diese kostenpflichtigen Nummern waren bisher samt Vorwahl des jeweiligen Mobilfunknetzes auf der SIM gespeichert. Zum 1. Juli werden die Nummern mit Vorwahlen jedoch abgeschaltet und stattdessen als Kurzwahlen hinterlegt.

 

Die neuen Nummern lauten:

 

ADAC Verkehrsservice: 22 4 11* (E-Plus/Base: 11 4 11*)

 

ADAC Stauinfo: 22 4 99*

 

Sollte die Nummer mit Vorwahl bei Ihnen gespeichert sein, bitten wir Sie, die Vorwahl einfach zu löschen. Dann erreichen Sie den ADAC auch in Zukunft immer ohne Umwege.

Wer nach dem 1. Juli eine der beiden ADAC Servicenummern mit Vorwahlen wählt, den weist eine kostenlose Telefonansage auf die aktuell gültige Kurzwahlnummer hin. 

 

* kostenpflichtige Sonderrufnummer


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität