DruckenPDF

Autobahn A1 wird am Kölner Ring gesperrt

06.08.2016

Autobahn_Sperre

Eine Autobahnsperre wird im Großraum Köln zu größeren Staus führen.

Wer am zweiten August-Wochenende im Großraum Köln unterwegs ist, sollte sich auf lange Staus einstellen. Der Grund: Die A1 (Dortmund – Köln) wird im Bereich des Kölner Rings wegen Arbeiten an der Leverkusener Rheinbrücke dreieinhalb Tage lang gesperrt.


Betroffen sind beide Richtungen zwischen dem Kreuz Leverkusen-West und Köln-Niehl. Die Autobahnsperrung geht von Donnerstag, 11. August, 22 Uhr, bis Montag, 15. August, 5 Uhr. Umleitungsstrecken führen über die südlichen und östlichen Abschnitte des Kölner Rings (A3 und A4). Autofahrer sollten das Gebiet großräumig umfahren wie beispielsweise über die A46 (Fleher Rheinbrücke).


Auf der Leverkusener Rheinbrücke wurde vor kurzem ein 40 cm langer Riss an einer Seilverankerung festgestellt. Dieser Schaden wird nun behoben. Die A1 ist im Bereich Köln mit täglich rund 160.000 Fahrzeugen eine der am stärksten befahrenen Autobahnstrecken Deutschlands. Besonders während der Stoßzeiten staut es sich oft kilometerlang.


Aktuelle Verkehrsmeldungen


Laufend aktualisierte Verkehrsmeldungen finden Sie bei der ADAC Verkehrsinfo oder unter der Mobilfunk-Kurzwahl 22 4 11 (Verbindungskosten je nach Netzbetreiber/Provider).


ADAC Newsletter


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
0 von 0 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität