DruckenPDF

Kanada: 2017 freier Eintritt in Nationalparks

11.09.2016

Publikumsmagnet: Der Banff National Park ist der älteste Nationalpark Kanadas.

Publikumsmagnet: Der Banff National Park ist der älteste Nationalpark Kanadas.

Großzügige Aktion: Kanada feiert 2017 seinen 150. Geburtstag und gewährt Besuchern freien Eintritt in alle Nationalparks und historische Stätten. 


Ein Kanada-Urlaub lohnt sich im kommenden Jahr ganz besonders: Anlässlich des 150. Geburtstags können Reisende alle 44 Nationalparks und 168 historische Ausflugsziele kostenfrei besuchen. Außerdem werden vielerorts unentgeltliche Touren oder interaktive Erlebnisse angeboten. Lediglich Gebühren für Campingplätze und geführte Touren müssen bezahlt werden, teilte die Nationalparkverwaltung Parks Canada mit.


Damit sind auch die Touristenmagnete wie Banff National Park und Jasper National Park in Alberta sowie der Glacier-Nationalpark in British Columbia kostenfrei zugänglich. Aber auch weniger bekannte Sehenswürdigkeiten laden zum Besuch ein, wie das Laurier Haus in Ottawa oder der La Mauricie National Park in Québec, wo Besucher im Herbst die Farbenpracht des Indian Summer besonders eindrucksvoll genießen können.


Alle wichtigen Informationen zum Urlaubsland Kanada gibt es im ADAC Länderführer


Details zu den Jubiläumsaktivitäten sind auf der Website der Regierungsbehörde Parks Canada zu finden.


ADAC Newsletter

Kostenlose, nützliche Informationen per E-Mail – einfach abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
6 von 6 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität