DruckenPDF

Schicker kleiner Sportler


Nach dem Carrera legt Porsche nun auch den Cayman neu auf. Wir haben das Coupé der oberen Mittelklasse getestet.


Der "kleine" Porsche ist schick und fängt fast mehr Blicke ein als der kultige 911er. Man traut ihm noch wesentlich mehr Leistung zu als die 202 kW/275 PS der Basismotorisierung. Der 2,7-Liter-Boxer ist in der Fahrzeugmitte verbaut und dadurch von keiner Seite her einsehbar. Die Fahrleistungen sind vorzüglich, kommen beim Fahrer aber nicht richtig an. Man hat immer wieder das Gefühl, dass der stärkere Cayman S (239 kW/325 PS) die bessere Wahl gewesen wäre. 


Das Sechsgang-Handschaltgetriebe erfreut durch perfekte Präzision, beim Zurückschalten gibt der Porsche automatisch Gas und ermöglicht somit schnelle Gangwechsel. Mehr als mustergültig ist das Fahrverhalten. Der Mittelmotor-Sportwagen ist perfekt ausbalanciert und erlaubt sehr hohe Kurvengeschwindigkeiten bei gleichzeitig hohen Sicherheitsreserven. 


Nicht zuletzt muss man die Verarbeitung des kleinen Sportlers lobend erwähnen, innen wie außen sitzt alles am rechten Fleck. 50.000 Euro sind als Basispreis für einen Porsche nicht viel - konfiguriert man das Fahrzeug mit einer ordentlichen Ausstattung, darf man getrost fünfstellige Beträge obendrauf addieren.


Karosserievarianten: keine 

Konkurrenten: u.a. Jaguar F-Type


Stärken:

     hervorragende Motor-Getriebe-Kombination

     kräftige und standhafte Bremse

     sicheres und agiles Fahrverhalten

     top Verarbeitung

     einfache Bedienbarkeit


Schwächen:

     hoher Anschaffungspreis (lange Aufpreisliste)

     hohe Werkstatt- und Reifenkosten

     kleine/unpraktische Kofferräume 

     sehr hohe Betriebskosten

     unflexibler Innenraum

   

Hier finden Sie den ausführlichen Test des Porsche Cayman mit allen Details (pdf).

Zum detaillierten EcoTest des Porsche Cayman geht es hier.

Interessanter Link


– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität