DruckenPDF

Tanken wieder teurer

17.08.2016

Benzinpreise im August 2016

Nachdem die Spritpreise einige Wochen lang fielen, dreht die Kurve nun wieder leicht nach oben.

Die Kraftstoffpreise in Deutschland steigen wieder. Das zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Preise für Diesel und Super E10.


So kostet ein Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 0,2 Cent mehr und liegt nun durchschnittlich bei 1,272 Euro. Dieselkraftstoff verteuerte sich um 1,3 Cent und kostet im bundesdeutschen Durchschnitt nun 1,076 Euro.


Die Preise an den Zapfsäulen folgen damit den Entwicklungen am Rohölmarkt. Der Preis für ein Barrel der Rohölsorte Brent liegt derzeit bei knapp 49 US-Dollar – ein Anstieg um rund vier Dollar binnen Wochenfrist.


Wir empfehlen Autofahrern vor dem Tanken die Preise zu vergleichen und gezielt die günstigste Tankstelle anzusteuern. Auskunft über die aktuellen Spritpreise gibt es in der Smartphone-App "ADAC Spritpreise" und unter www.adac.de/tanken.


ADAC Newsletter

Kostenlose, nützliche Informationen per E-Mail – einfach abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.


Diskutieren Sie mit 


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
0 von 0 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität