DruckenPDF

Sprit im August etwas billiger

01.09.2016



1609_BenzinAugust_378x229 

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern


Zum zweiten Mal in Folge sind die Monatsdurchschnittspreise für Kraftstoffe gesunken. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung zeigt, mussten Autofahrer im August für den Liter Super E10 durchschnittlich 1,278 Euro zahlen, 1,3 Cent weniger als im Juli. Der Liter Diesel kostete 1,080 Euro – ebenfalls ein Minus von 1,3 Cent gegenüber dem Vormonat. 


Am günstigsten tankten Dieselfahrer im abgelaufenen Monat am 4. August mit durchschnittlich 1,054 Euro. Super E10 erreichte seinen monatlichen Tiefstpreis am 12. August mit 1,260 Euro. Teuerster Tag zum Tanken war der 28. August: Der Liter Super E10 kostete 1,301 Euro, für den Liter Diesel wurden 1,109 Euro fällig.


Wir empfehlen Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen und gezielt die günstigste Tankstelle anzusteuern. Auskunft über die aktuellen Spritpreise gibt es in der Smartphone-App "ADAC Spritpreise" und unter www.adac.de/tanken.


ADAC Newsletter

Kostenlose, nützliche Informationen per E-Mail – einfach abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
0 von 0 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– Reise & Freizeit –

Ihre Route in ADAC Maps

Ermitteln Sie Tankstellen und Raststätten entlang Ihrer Route oder zu Ihrem Reiseziel mit vielen nützlichen Informationen. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität