DruckenPDF

ADAC wird Partner des Digital Hub Mobility

23.02.2017

Connect

Die Mobilität der Zukunft ist vernetzt und zunehmend digitalisiert. Der ADAC fördert diese aktuelle Transformation.

Der Standort Deutschland sucht nach einer zukunftsfähigen Strategie für die Mobilitätslösungen von morgen. Der Digital Hub Mobility München führt Unternehmen, Start-Ups, Forschung und Mobilitätsdienstleister zusammen. Der ADAC beteiligt sich daran als Partner. 


Die Idee dahinter: Hubs als physische Orte sollen als zentrale Stellen dienen, an denen Automobilunternehmen und Mobilitätsdienstleister, Zulieferer, Technologie-Start-ups sowie Partner aus der Wissenschaft, der öffentlichen Hand und der Digitalbranche gemeinsam die deutschen Leitindustrien digital transformieren. Der Digital Hub Mobility nutzt dabei konsequent Synergien unter den Teilnehmern. 


Der ADAC nutzt seine Beteiligung, um zukunftsfähige Ideen, Konzepte und digitale Lösungen auf dem Weg zum mitgliederorientierten Mobilitätsdienstleister zu entwickeln. Alle Details zu dieser Zusammenarbeit lesen Sie hier.


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
1 von 1 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität