DruckenPDF

Drei Cent pro Liter sparen mit ADAC und Shell

Ab dem 17. Juni 2013 können ADAC Mitglieder an Autobahntankstellen von Shell sparen. Unter dem Motto "europaweit fahren und bei Shell sparen" gibt es an teilnehmenden Stationen in Deutschland und elf weiteren Ländern bis zum 15. September 2013 einen Rabatt von drei Cent pro Liter. 

Ab sofort können sich Auto- und Motorradfahrer unter www.adac.de/shell Gutscheine herunterladen und anschließend ausdrucken. Wer dann einen Gutschein nach dem Tanken von maximal 100 Litern an der Kasse mit der ADAC Mitgliedskarte vorzeigt, bekommt auf alle Kraftstoffsorten einen Sofort-Rabatt von drei Cent pro Liter. Pro Tankvorgang kann immer nur ein Gutschein eingelöst werden. Reisende, die längere Strecken zurücklegen, können sich aber mehrere Gutscheine im Vorfeld ausdrucken und mitnehmen.

An Autohöfen oder Stationen außerhalb von Autobahnen gilt das Angebot nicht. Neben Deutschland gibt es den Rabatt auch in Österreich, der Schweiz, Dänemark, Italien, Belgien, Frankreich, Ungarn, Slowakei, Tschechien, Bulgarien und Polen. Aufgrund von Währungsschwankungen kann der Rabatt in den einzelnen Ländern vereinzelt höher oder niedriger ausfallen. 

Eine Übersicht aller teilnehmenden Shell-Autobahn-Stationen in Europa gibt es unter www.adac.de/shell. ADAC Mitglieder, die im Besitz einer ADAC Kreditkarte sind, erhalten zusätzlich bis zu drei Prozent Tank-Rabatt weltweit.

Der Gutschein kann nur in Papierform eingelöst werde: Es genügt nicht, den Gutschein an der Kasse auf dem Smartphone vorzuzeigen.


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität