DruckenPDF

24h-Rennen in der ADAC News App

24Std_Rennen

Vom 14. bis 17. Mai startet auf der Nürburgring-Nordschleife das 43. ADAC-Zurich-24h-Rennen. Mit dabei ist hinter dem Steuer wieder Motorwelt-Redakteur Thomas Kroher, der für die ADAC News App live berichtet. 


Mit 180 Autos, 650 Fahrern, 200.000 Zuschauern und der 25-km-Runde mit bis zu 18 Prozent Steigung ist das 24h-Rennen auf dem Nürburgring das größte Autorennen der Welt. 


Und warum ich als Journalist meinen Schreibtisch mindestens einmal im Jahr mit dem Recaro-Sitz tausche? Es ist die Faszination der Nordschleife, das Herzklopfen vor den uneinsehbaren Kurven, den blinden Kuppen und bei wechselnden Fahrbahnbelägen beim absolut unberechenbaren Eifelwetter.


Die Fans sind der Wahnsinn


Es ist die Einzigartigkeit des Starterfelds, in dem vom 500 PS starken Sportboliden bis zum serienmäßigen Kleinwagen alle Kategorien mitfahren dürfen und leistungsgerecht nach Klassen bewertet werden. Vor allem aber sind es die vielen Fans, die jedes Rennen zum Erlebnis machen. Im Fahrerlager schauen sie den Mechanikern über die Schulter – und neben der Strecke feiern sie 24 Stunden Party. Nach Training und Qualifying schaue ich dort regelmäßig auf eine Wurst mit Limo vorbei. Darauf freue ich mich auch dieses Jahr ganz besonders.


Ab Donnerstag, den 14. Mai, berichte ich in der ADAC News App täglich von meinem Rennen.


Der 24h-Rennen-Zeitplan (14.-17. Mai)

  • Donnerstag:
    15.45-17.45 Uhr: Freies Training
    19:25-23.25 Uhr: 1. Qualifying
  • Freitag:
    9.30-11.30 Uhr: 2. Qualifying
    17.10-17.50 Uhr: Top-30-Qualifying
  • Samstag:
    16.00 Uhr: Start
  • Sonntag:
    16.00 Uhr: Zieleinlauf


Die ADAC News App können Sie hier downloaden:

=> für iPhone und iPad

=> für Android-Geräte


Text: Thomas Kroher


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität