ADAC Versicherung gibt Corona-bedingte Einsparungen für das Geschäftsjahr 2020 an ihre Versicherten weiter

21.12.2020

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 weltweit einen drastischen Rückgang der Reisetätigkeiten verursacht. Nach den jüngsten Berechnungen internationaler Tourismusorganisationen sind 2020 deutlich weniger Fernreisen zu verzeichnen als im Vorjahr.
 
Die stark verringerten Reiseaktivitäten der Versicherten aufgrund der Corona-Pandemie führen bei der ADAC Versicherung AG zu einer Reduzierung des Schadenaufwandes im ADAC Auslandskrankenschutz und in der ADAC Reiserücktrittsversicherung. Diese Einsparungen gibt die ADAC Versicherung AG an die Versicherten der neueren Tarifgenerationen zurück. 
 
Die Rückerstattungen erfolgen in 2021. Die betroffenen Versicherungsnehmer müssen zum Erhalt der Rückerstattung nicht selbst aktiv werden, sondern werden 2021 automatisch informiert.