Schlüssel vergessen? ADAC bietet ab sofort einen Schlüsseldienst in der Region Nürnberg, Fürth, Erlangen, Ansbach an

© ADAC / Stefanie Aumiller

Schnell ist es passiert: Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit und schon ist die Haus- und Wohnungstür ins Schloss gefallen, leider liegt aber der Schlüssel noch auf dem Tisch. Für diese Situation ist ein schneller und vor allen Dingen seriöser Schlüsseldienst gefragt.

Damit Mobilität auch vor der eigenen Tür nicht Halt macht, bietet der ADAC als bewährter Helfer in der Not nun einen Schlüsselnotdienst in der Region Nürnberg / Fürth / Erlangen /Ansbach an. Sowohl ADAC Mitglieder als auch Nichtmitglieder können den neuen Service in Anspruch nehmen. Bezahlt wird erst nach erfolgreicher Türöffnung bequem per Rechnung.

Die Hilfeleistung wird von speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pannenhilfe sowie von ausgesuchten Partnerunternehmen bereitgestellt und ist 24 Stunden und 7 Tage die Woche zum Festpreis verfügbar. Von Montag bis Freitag (06:00 – 20:00 Uhr) kostet die einfache Türöffnung einschließlich Anfahrtskosten 95 Euro, außerhalb dieser Zeiten 169 Euro. Für zusätzliche Anforderungen, wie zum Beispiel dem Einbau eines neuen Zylinders,
gelten ebenfalls faire Festpreise, die vorab mitgeteilt werden. Weiterer Vorteil: In der Regel ist jemand innerhalb von 45 Minuten vor Ort.

Die Hilfe kann entweder online über adac.de/schluesselnotdienst angefordert werden oder alternativ telefonisch über T 0800 287 66 87. Alle Informationen zum ADAC Schlüsselnotdienst sind unter folgendem Link abrufbar: www.adac.de/schluessel

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?