Verkehrsübungsplätze in Hessen und Thüringen

Auto beim ADAC Fahrsicherheitstraining Hessen-Thüringen

Die Verkehrsübungsplätze des ADAC Hessen-Thüringen sind ideale Orte, um sich auf den Straßenverkehr vorzubereiten und seine Fähigkeiten im Pkw oder auf dem Zweirad aufzufrischen. Nutzen Sie die Möglichkeit und üben Sie mit Ihrer Begleitperson als Ihren „privaten Fahrlehrer“. Das Übungsgelände ist so konzipiert, dass Verkehrssituationen und Fahrtechniken gezielt nachgestellt und trainiert werden können; z.B. Anfahren am Berg, Anhalten, Einparken, Schaltvorgänge, Befahren von Kreuzungen und Hügeln etc.

 

ADAC Verkehrsübungsplatz Nordhessen

Dr. Reimer Straße/ Ecke Ostheimer Str.
34323 Malsfeld

Tel.: 0 56 61 90 88 03 3
Fax: 0 56 61 90 88 03 2
verkehrsuebungsplatz@hth.adac.de

So finden Sie uns ...*
Verkehrsübungspplatz Malsfeld*

Unsere Öffnungszeiten
April - September: Mittwoch bis Sonntag, 16 bis 20 Uhr 
März und Oktober: Mittwoch bis Sonntag, 16 bis max. 19 Uhr 
November – Februar: Mittwoch bis Freitag und Sonntag: 12 bis 16 Uhr; 
Samstags kein Verkehrsübungsplatzbetrieb 

Witterungsbedingt kann es kurzfristig zu Schließungen kommen. Wir bitten um Verständnis!
Daher lohnt besonders im Winter ein vorheriger Anruf unter Telefon 0 56 61 90 88 03 3

 

ADAC Verkehrsübungsplatz Nohra bei Weimar

(ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Thüringen) 
Gebreitestraße 2
99428 Nohra 
Tel. 03643 48 91 40 0 

Öffnungszeiten für Übungsfahrten:
Ganzjährig, täglich (Mo.-So.): 9 bis 18 Uhr. Ausgenommen sind Weihnachten, Neujahr und andere gesetzliche Feiertage.

Bitte rufen Sie uns vorher an unter 03643 48 91 41 0

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise, ob der Trainingsplatz geöffnet ist. Aufgrund von kurzfristigen Terminplanungen des Fahrsicherheits-Zentrums kann es dazu kommen, dass der Verkehrsübungsplatz außerplanmäßig geschlossen wird. 

Platzregeln

1) Voraussetzung für die Nutzung des Platzes ist ein trainierender Fahrer von mindestens 16 Jahren (ohne eigenen Führerschein in Begleitung eines Führerscheininhabers). Dies gilt für Pkw und Kraftrad. Die Begleitperson muss mind. 25 Jahre alt und mind. 3 Jahre im Besitz eines gültigen Führerscheins (bei Fahranfängern) sein. Das Fahrzeug muss verkehrssicher und versichert sein. Auf dem Gelände gilt außerdem künftig von Oktober bis Ostern eine Winterreifenpflicht für Übungsteilnehmer gemäß Straßenverkehrsordnung (StVO). 

2) Unsere Verkehrsübungsplätze sind für Pkw und Motorrad geeignet. Gespanne und Transporter sind nicht zugelassen. 

3) Bitte halten Sie Personalausweis, ggf. Führerschein (Begleitperson) und – falls vorhanden – ADAC Mitgliedskarte bereit. Die Nutzungsgebühr pro 75 Minuten auf den Plätzen beträgt für ADAC-Mitglieder im Pkw 17 Euro (Nichtmitglieder 19,50 Euro), für Trainierende mit einem Motorrad 13 Euro für Mitglieder(Nichtmitglieder 15,50 Euro). 
Die Nutzungsgebühr umfasst den Eintritt zum Übungsplatz und eine Haftpflichtversicherung, die die Übungsfahrt abdeckt. Sollte der Fahranfänger also Schäden am Platz oder an Personen verursachen, sind diese versichert. Nicht versichert sind Schäden am eigenen Pkw. Dieser kann jedoch gegen einen Aufpreis von 14 Euro (Mitglieder) bzw. 16,50 Euro (Nichtmitglieder) mitversichert werden.

4) Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch, sich vorab und während der angegebenen Öffnungszeiten zu informieren, da die Plätze nicht immer zu den angegebenen Zeiten für Übungsfahrten zur Verfügung stehen. Bitte rufen Sie hierfür unter der aufgeführten Telefonnummer des Verkehrsübungsplatzes an.

5) Letzter Einlass ist 1 Stunde und 15 Minuten vor Schließung des Platzes.

Reise & Freizeit