Unsere ADAC Reise-Experten - Für Sie unterwegs

Wir zeigen Ihnen, wo es am schönsten ist! Ob Badeurlaub in der Karibik, on the road mit dem Camper, antike Ruinen in Latein-Amerika oder coole Städtetrips - unsere ADAC Reiseberater bereisen für Sie die Welt und damit sind absolute Experten auf Ihrem Gebiet.

Sie suchen nach Inspiration für Ihren nächstes Reiseziel? Oder können sich noch nicht ganz entscheiden, wohin es dieses Mal gehen soll? Erfahren Sie weiter unten unsere exklusiv für Sie zusammengestellten Experten-Tipps für verschiedene Reiseziele. Passende Reise-Angebote und eine persönliche (Top)Beratung gibt's obendrauf.

Peace, Love & Harmony in Mexiko

ADAC Reise-Expertin Katrin Langeloh | ADAC Hansa e. V.

Katrin Langeloh, ADAC Reise-Expertin aus Lüneburg über das Urlaubsparadies Tulum in Mexiko

Schneeweißer Palmenstrand, kleine Hotels und ein Korallenriff direkt vor der Küste – der ehemalige Fischerort Tulum ist ein Karibik-Paradies und deutlich ruhiger als die großen Ferienorte weiter nördlich. Zudem kann man in unmittelbarer Nähe nicht nur in wunderschönen Cenoten baden, sondern auch eine der wenigen Maya-Stätten besichtigen, die direkt am Meer liegen – ein faszinierendes Fotomotiv. Wer es noch unberührter mag, macht einen Ausflug in das nahe Biosphärenreservat Sian Ka’an, wo gemütliche Manatis in den Lagunen grasen, Karettschildkröten durch das glasklare Wasser paddeln und sogar seltene Jaguare leben.

Mexiko - Tulum | ADAC Hansa e.V.
Strand und Kultur zusammen? In Tulum gibt's beides!
Tipp Icon

Mein Reise-Angebot:

Hotel Dreams Tulum Resort & Spa *****

 

Das Hotel Dreams Tulum Resort & Spa liegt direkt am kilometerlangem Sandstrand der Riviera Maya. Unweit vom Hotel in Tulum findet man die einzigen Maya-Kulturstätte direkt an der Karibikküste. 

Urlaub mit der ganzen Familie oder doch lieber in trauter Zweisamkeit? Das Hotel bietet umfangreiche Familienpakete und Adults Only-Zimmer im Erwachsenen-Bereich an!

 

z. B. im Februar 2020 für 12 Nächte

Flüge ab Hamburg

Doppelzimmer Bestpreis Deluxe

All inklusive

 

pro Person ab € 2.315 

Veranstalter: ITS Reisen

 

Weitere Infos und Buchung unter T 04131 969 46 20

Insel-Hopping über die Seychellen

ADAC Reise-Expertin Sabrina Wendland | ADAC Hansa e. V.

Sabrina Wendland, ADAC Reise-Expertin aus Hamburg, über Fortbewegungsmittel beim Inselhopping auf den Seychellen


Besonders beeindruckt hat mich die Landschaft der Inselgruppe aus der Vogelperspektive im Flugzeug oder bei den Bootspassagen. Die Boote zwischen Mahé und Praslin verkehren zum Beispiel in der Regel dreimal am Tag. Dabei unbedingt auf die Abfahrtszeit der letzten Fähre achten. Auf den Inseln selbst warten öffentliche Busse, Taxis, Fahrräder oder Mietwagen. Wer selbst ein Auto mietet, sollte daran denken, dass auf den Seychellen Linksverkehr gilt. Nach Einbruch der Dunkelheit sollten Touristen nicht mehr ans Steuer, denn viele Straßen haben tiefe Gräben oder keine Abgrenzung zum Abhang.

Ansicht Seychellen Strand | ADAC Hansa e.V.
Traumstrand bei Anse Source d'Argent, La Digue, Seychellen
Tipp Icon

Mein Reise-Angebot: 

Le Meridien Fisherman's Cove 4,5*
Baie Beau Vallon (Insel Mahé)

 

  • direkt am Strand: Beau Vallon Beach
  • zum Ortszentrum: Victoria, ca. 5 km
  • zum Flughafen: Mahé, ca. 15 km
  • zentral, ruhig
  • Sandstrand: Zugang über Badesteg, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Superior: 31-35 qm, Hauptgebäude, Meerblick, zum Teil seitlich, kombinierter Wohn- und Schlafraum, Dusche oder Badewanne, Bademantel (kostenfrei), Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse (möbliert), Anzahl Zimmer: 19


z. B. ab 1.5.2020 für 8 Nächte

2 Personen im Superior DZ mit Meerblick, Halbpension

 

pro Person € 1.756,50

Veranstalter: Dertour

 

Weitere Infos und Buchung unter T 040 239 19 20.

Mit dem Camper durch die westlichen USA

ADAC Reise-Expertin Gesa Honisch | ADAC Hansa e. V.

Gesa Honisch, ADAC Reise-Beraterin aus Hamburg, über ihre Lieblingsorte im Westender USA

Ein Highlight auf meiner Fahrt mit dem Camper von Los Angeles nach Las Vegas war die unberührte Landschaft im Death Valley NP (20 US$ Eintritt für das Fahrzeug). Am Zabriskie Point hat man einen atemberaubenden Ausblick. Gleichzeitig befindet sich auch der tiefste Punkt Nordamerikas im Tal des Todes, die Senke Badwater mit 85,5 Metern unter dem Meeresspiegel.

 

Aber bitte unbedingt auf dem Weg zum Death Valley rechtzeitig tanken und viel Trinkwasser mitnehmen! Manchmal findet man meilenlang keine Tankstelle und wenn man sich dann noch verfährt … In den Sommermonaten kann es dort über 45 Grad Celsius heiß werden. Einige Vermieter vermieten es zu dieser Zeit mit dem Camper in dieses Gebiet zu fahren, daher bitte unbedingt vorab klären.

 

Ein Tipp für die Anmietung: Reist man mit Familie bzw. mehreren Personen ist auf jeden Fall ein Wohnmobil mit Slide Out empfehlenswert. Das ist Seitenteil, das herausgefahren werden kann, wenn das Fahrzeug auf dem Campingplatz steht. Dadurch hat man wesentlich mehr Platz. Und noch ein ganz neuer Hinweis: Die größeren Modelle über 3,5 t dürfen nur mit dem „alten“ Führerschein bis 6,5t gefahren werden!

Monument Valley | ADAC Hansa e. V.
Die historische U. S. Route 163 führt durch das weltberühmte Monument Valley in Utah, USA
Tipp Icon

Mein Reise-Angebot:

Wohnmobil/Camper Mighty Campers

Kategorie: MH28
Empfehlung für max. 4 Erwachsene und 1 Kind
Termin in den Hamburger Sommerferien 2020, z. B. 29.6. - 20.7.2020
ab/bis Los Angeles
All Inclusive Paket (unbegrenzte Meilen, Versicherungen ohne Selbstbeteiligung etc.)
Mietpreis ab € 3.741

Weitere Infos und Buchung unter T 040 239 19 20.

Floridas Westküste 

Reise-Expertin Sina Ehlers | ADAC Hansa e.V.

Sina Ehlers, ADAC Reise-Expertin aus Hamburg, über die Traumstrände der Westküste Floridas und Themenparks in Orlando:

Floridas Westküste - das Paradies mit unglaublichen Traumstränden und vielen Sonnenstunden. Fort de Soto, America’s Beach No. 1 bei St.Petersburg/Clearwater wurde 2005 und 2008 zum besten Strand der USA gekürt. Ein absoluter Geheimtipp, da meistens menschenleer und der weiße Strand naturbelassen ist. Abends lädt das Schiff "StarLite Majesty" zu einer Dinnercruise ab/bis Clearwater Hafen ein. Wunderschöne Sonnenuntergänge, Flamingos und Pelikane können hier während eines leckeren Menüs mit der Kamera als Schnappschuss eingefangen werden. Bushgardens, ein Vergnügungspark in Tampa Bay mit vielen Fahrgeschäften, Shows und einem Tierareal, indem sich die Tiere frei bewegen können. Bei einer geführten Tour mit dem Jeep können Sie die Giraffen füttern - ein absolutes Muss!

In Orlando angekommen können Sie hier in die Welt von Computersimulationen, 3D-Kino und Nervenkitzel in den Universal Studios und Island of Adventure eintauchen. Ein Park mit Attraktionen, voller Action, die meistens auf verschiedene Filme bezogen sind. Nicht weit entfernt geht es nun nach Seaworld. Ein weiteres Highlight ist die Show von "Shamu" und den anderen Walen. Achtung, in den ersten 15 Reihen kann es sehr nass werden, sobald die Tiere anfangen zu springen! Unser letztes Highlight in Orlando war der Disneykomplex, so groß wie San Francisco, und somit von den Strecken nicht zu unterschätzen. Meine Empfehlung für Orlando : Eine Woche Aufenthalt um sich einen guten Überblick über alle Parks zu verschaffen. Kleiner Tipp: Buchen Sie eins von den 21 Disneyhotels mit Eintrittskarten bereits vor Ihrer Reise. 1. günstiger und 2. können Sie 1 Stunde früher bzw. 3 Stunden später als die offiziellen Öffnungszeiten die Parks betreten. Der Vorteil: weniger Wartezeit vor vielen Attraktionen.

Naples Pier - Florida | ADAC Hansa e.V.
Soweit das Auge reicht! Der Naples Pier in Naples, Florida
Tipp Icon

Mein Reise-Angebot: 

Mietwagenreise Florida Intensiv Standard

Diese zweiwöchige Tour zeigt Ihnen die schönsten Seiten des Sonnenschein-Staates Florida: die lebhafte Metropole Miami, das Unterhaltungsmekka Orlando, die langen Sandstrände der Golfküste und den südlichsten Punkt der USA auf Key West.

4.3. – 18.3.2020

14 Nächte

Miami – Cocoa Beach – St. Augustine – Orlando – Clearwater – St. Petersburg – Naples/Bona Springs - Everglades Nationalpark - Florida Keys/Key West – Miami Beach

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • digitaler Reiseführer
  • individueller Reiseverlauf

pro Person € 1.080

Veranstalter: Dertour

Weitere Infos und Buchung unter T 040 239 19 20.

Facettenreiches Namibia

ADAC Reise-Experte Steffen Haker-Hönicke | ADAC Hansa e.V.

Steffen Haker-Hönicke, Reise-Experte aus dem ADAC Reisebüro in Rostock, über die Highlights seiner Namibia-Reise:

 

Mein persönliches Highlight ist der Ort Swakopmund: Wunderschön und voller Überraschungen! Strand, Restaurants, Shops, sogar ein deutsches Brauhaus gibt es zwischen den alten Kolonialbauten. Das Meer liegt gleich vor der Nase, herrlich. Zum Baden ist der Atlantik jedoch zu kalt.
Traumhaft war auch der Grootberg. Die Lodge dort liegt auf einem Plateau, wir hatten einen fantastischen Blick: unendliche Weite aus roten Felsen und saftig grünen Büschen und Bäumen. Das war fast irreal. Fehlte nur noch, dass ein Dinosaurier durchs Land stapft.

Zebra am Wasserloch im Etosha Nationalpark | ADAC Hansa e.V.
Zebras im Etosha Nationalpark, Namibia
Tipp Icon

Mein Reise-Angebot:

Gruppenrundreise
Facettenreiches Namibia

Namibia - der "Diamant Afrikas" wird Sie mit seinen verschiedenen Facetten begeistern: Der Fish River Canyon, das Damaraland, die Dünen der Namib und die Etosha Pfanne. Entscheiden Sie, ob Sie alles auf einer Reise erkunden, ob Sie eine Verlängerung hinzubuchen oder nur ein Teilstück dieser Reise begleiten.

 

Reiseverlauf:

Windhoek – Kalahari - Fish River Canyon – Lüderitz/Kolmanskop - Namib Wüste - Sossusvlei/Sesriem Canyon - Namib Wüste – Swakopmund – Damaraland - Etosha Nationalpark - Windhoek

  

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Minibus oder Reisebus
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 12 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels/Camps/Lodges der Mittelklasse oder der Mittelklasse bis First-Class
  • 12 x Frühstück, Superior-Variante zusätzlich, inkl. 10 x Abendessen
  • deutsch- und englischsprechende Reiseleitung während der Rundreise durch den Fahrer
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen gemäß Programm
  • Reiseführer

12.6. - 26.6.2020, 13 Tage

ab Frankfurt, inkl. Zug zum Flug

 

pro Person € 2.849 

Veranstalter: Meiers Weltreisen

 

Weitere Infos und Buchung unter T 0381 778 33 20.