Entdeckertouren durch Berlin und Brandenburg

© TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Erleben Sie als ADAC Mitglied Ihre Heimat aus neuen Perspektiven - während einer unserer ADAC Entdeckertouren. Die Ausflüge nach Berlin und Brandenburg führen Sie zu bekannten Ausflugszielen, aber auch in ganz neue Winkel. Ob ein Blick hinter die Kulissen oder ein spezieller Gruß aus der Küche: Exklusive Eindrücke sind Ihnen garantiert - denn die ADAC Entdeckertouren können Sie in dieser Form nirgendwo anders buchen.

Werden Sie ADAC Entdecker

Melden Sie sich gleich für Ihre Lieblingstouren an; die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Anmeldung und Information unter 030 86 86 267 oder per Mail an entdeckertouren@bbr.adac.de. Besuchen Sie uns auch gerne in einer unserer Geschäftsstellen.

14.10.2022: Spreepark Plänterwald: der fast vergessene Freizeitpark in Berlin

Der 1969 eröffnete Vergnügungspark im Norden des Plänterwaldes im Bezirk Treptow-Köpenick war mit jährlich etwa 1,7 Millionen Besuchern der einzige Freizeitpark der DDR. © Unsplash

Eine Entdeckungsreise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Parkes. Im Jahr 1969 baute sich die DDR zu ihrem 20. Geburtstag einen Vergnügungspark im Berliner Plänterwald in Berlin-Treptow. Dieser "Kulturpark" blieb der einzige Park seiner Art in der ganzen DDR. Wahrzeichen des Parks war das 45 Meter hohe, weithin sichtbare Riesenrad, das noch 1989 erneuert wurde. Über 20 Jahre Stillstand und nun wird saniert. Ziel ist es, einen neuen öffentlichen Park mit Kunst, Kultur und Natur für alle zu schaffen.

  • Preis pro Person: 25 €

  • Start: 14 Uhr - Dauer: 2 Stunden

  • Veranstalter: cpb culturepartner berlin GmbH, Bessemerstraße 22, 12103 Berlin

29.10.2022: Rummelsburg – vom Gefängnis zum Townhouse- und Atelierquartier am Wasser

Der Rummelsburger See befindet sich zwischen den Ortteilen Stralau und Rummelsburg und ist 1,6 Kilometer lang. In dem Gewässer befinden sich die beiden kleinen Inseln Kratzbruch und Liebesinsel, die unter Naturschutz stehen. © Pixabay

Gegenüber der Halbinsel Stralau liegt die Rummelsburger Bucht. Am Ufer der Spree entstanden vor den Toren Berlins Gärtnereien, Fischereien und eine Meierei. Letztere wurde vom Weinhändler Rummel in das Wirtshaus Rummelsburg umgewandelt. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden hier neben Industriebetrieben das Friedrich Waisenhaus, das städtische Arbeitshaus und das Gefängnis Rummelsburg errichtet. Über die unterschiedliche Nutzung dieser Institutionen für Randgruppen der Gesellschaft im Kaiserreich, der Weimarer Republik und der DDR erfahren Sie auf dieser Tour. Die noch zahlreich vorhandenen Gebäude wurden nach 1989 modernisiert und stehen als Privatwohnungen, Büros und Ateliers am Ufer der Spree zur Verfügung. Das Gefängnis, indem kurzzeitig Honecker und Mittag inhaftiert waren, ist heute ein Appartmenthotel. Hinzugekommen sind zahlreiche Mehrfamilienhäuser und Townhouses. Ein Teil des Ufers wurde nach dem bekannten DEFA-Film-Liebespaar „Paul und Paula“ benannt. Gegenüber dem Kraftwerk Klingenberg befand sich die städtische Flussbadeanstalt Lichtenberg, die in der kälteren Jahreszeit mit der Abwärme des Kraftwerks beheizt wurde.

  • Preis pro Person: 21 €

  • Start: 11 Uhr - Dauer: 2 Stunden

  • Veranstalter: cpb culturepartner berlin GmbH, Bessemerstraße 22, 12103 Berlin

12.11.2022: Eine Reise durch Potsdam auf den Spuren des Granatapfels

Das Orangerieschloss von Sanssouci ist das letzte und größte im Park Sanssouci errichtete Schlossgebäude. © Pixabay

Sanssoucis Pflanzen im Winterschlaf locken Sie zu dieser Führung auf den Spuren des Granatapfels und anderer südländischer Gewächse durch die Pflanzenhallen des Orangerieschlosses. Der Granatapfel mit seinen knackigen Kernen ist seit Friedrich dem Großen Bestandteil der Orangerie Sanssoucis und wächst seit Jahrhunderten in Potsdam. Auf den Spuren der saftigen Frucht werden Sie in die Antike, in die Welt der Literatur und der Medizin entführt. Der Weg vom Alten Markt zum Holländischen Viertel ist kulinarisch mit fruchtigen und wohlschmeckenden Köstlichkeiten versüßt.

  • Preis pro Person: 28 €

  • Start: 10 Uhr - Dauer: 4,5 Stunden

  • Veranstalter: Potsdam Marketing und Service GmbH, Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Werden Sie ADAC Entdecker

Melden Sie sich gleich für Ihre Lieblingstouren an; die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Anmeldung und Information unter 030 86 86 267 oder per Mail an entdeckertouren@bbr.adac.de. Besuchen Sie uns auch gerne in einer unserer Geschäftsstellen.

Mehr Ausflüge nach Brandenburg?

ADAC Tipp: Auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Urlaubslandes Brandenburg finden Sie Inspirationen für Urlaub und Ausflüge in Brandenburg ∙ Durch Anklicken des Vorschaubildes mit dem Play-Button werden Sie auf die Internetseite von YouTube weitergeleitet. Für deren Inhalte und Datenverarbeitung ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. ∙ Bild: © TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH / Steffen Lehmann

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?