DruckenPDF

Datenschutzhinweis ADAC TourSet App

Die Benutzung dieser App setzt eine Anmeldung (Login) voraus. Dabei werden Ihre Anmeldedaten sowie das von Ihnen bei der Registrierung gewählte Passwort verschlüsselt per SSL an den ADAC übertragen. Bei erfolgreicher Anmeldung wird ein verschlüsselter Login-Token erzeugt und ebenfalls per SSL verschlüsselt an die App übermittelt, mit dem Sie zur Nutzung der App autorisiert werden. Es werden keine personenbezogenen Daten in der App gespeichert.


Die Nutzung der Standortermittlung muss vom Nutzer für das jeweilige Betriebssystem explizit freigegeben werden oder dieser erhält zumindest eine Information des Betriebssystems, dass eine Standortermittlung stattfindet. Die Standortermittlung erfolgt zur Nutzung lokaler Dienste oder Informationen (z. B. Points of Interest in der Nähe des Standorts). Eine Übertragung von Standortdaten erfolgt nicht.


Zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser App setzt der ADAC ein sog. Webanalyse-Tool der Webtrekk GmbH (im Folgenden "Webtrekk" genannt) ein. Die IP-Adressen werden von Webtrekk umgehend anonymisiert. Die anonymen Statistikdaten werden ohne Bezug zu Ihrer Person gespeichert und lassen daher keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Wenn Sie mit der anonymisierten Erfassung Ihrer Besucherdaten nicht einverstanden sind, deinstallieren Sie bitte diese App.


Darüber hinaus werden von der TourSet App keine personenbezogenen Daten gespeichert oder an den ADAC bzw. Dritte übermittelt. Die TourSet App benötigt Zugriff auf die Kamera, sowie die Fotos, wenn ein benutzerdefinierter Hintergrund ausgewählt und gespeichert werden soll.



Informationen zu den benötigten Berechtigungen:


Internet
Eine Internetverbindung ermöglicht den Austausch von Daten zwischen dem Gerät und dem Web Service. Ohne Internetverbindung sind der download und update von TourSets, Login und weitere Interaktionen zwischen dem Gerät und externen Quellen nicht möglich.

Zugriff auf Netzwerk- und WLAN Status

Erlaubt der App den Verbindungsstatus zum Internet zu prüfen. Es wird benötigt zur Anzeige von Inhalten (z.B. offline/online Kartendaten), zur Anzeige von Hinweis- und Fehlermeldungen abhängig vom Netzwerkstatus.

GET_TASKS
Erlaubt der App den Zugriff auf Informationen über die aktuell laufenden Prozesse auf dem Gerät. Es wird benötigt um festzustellen weshalb die Anwendung gestoppt wird. Zum Beispiel um zu prüfen ob die Anwendung im Hintergrund läuft, der Home-button gedrückt wurde oder zu einer anderen App gewechselt wurde etc. Die Funktion wird für die Unterstützung von Android-Versionen kleiner als Android 5 benötigt.

Standort - Genauer Standort (GPS- und netzwerkbasiert)
Diese Funktion ermöglicht es der App, den Standort des Nutzers zu ermitteln. Die Standortdienste müssen auf dem Gerät aktiviert sein, damit die App sie verwenden kann. Konkret wird diese Funktion für die Ermittlung der genauen Position, Lokalisierung von POIs in der Nähe sowie Entfernungsmessung benötigt.

Lesen/Schreiben interner und externer Speicher
Erlaubt der App den Zugriff für das Lesen und Schreiben auf dem Geräte-internen und externen Speicher. Diese Berechtigung wird benötigt, damit TourSets heruntergeladen und auf dem Gerät oder SD-Karte gespeichert und gelesen werden können.

Vibration
Erlaubt der App den Zugriff auf die Vibrationsfunktion des Gerätes. Das Gerät vibriert, wenn der Nutzer einen eigenen POI über die Karte anlegt, indem lange auf den Screen getippt wird.

Bilder/Fotos
Erlaubt den Zugriff auf den Bilder-Ordner des Geräts. Diese Berechtigung wird benötigt um den Hintergrund mit eigenen Bildern anzupassen.

Kamera
Erlaubt der App den Zugriff auf die Kamera für die Nutzung der Augmented Reality Funktion sowie zur Aufnahme eines eigenen Hintergrundbildes über die Kamera. Die Augmented Reality Funktion ist nur in Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Kamera möglich.
Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität