Datenschutzinformation ADAC Motorwelt Digital App

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer ADAC Motorwelt App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

ADAC e.V.
Vertreten durch den Präsidenten Dr. August Markl und Ersten Vizepräsidenten Matthias Feltz
Hansastraße 19
80686 München
Telefon: (089) 7676-0
E-Mail: adac(at)adac.de

2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

Datenschutz und Datensicherheit (DSS)
Hansastraße 19
80686 München
Fax: 089 76 76 53 62
E-Mail: dsb-mail(at)adac.de

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer ADAC Motorwelt App

3.1 Herunterladen der ADAC Motorwelt App

Bei Herunterladen der ADAC Motorwelt App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der ADAC Motorwelt App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

3.2 Bei Nutzung der ADAC Motorwelt App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere ADAC Motorwelt App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer ADAC Motorwelt App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Ab-satz 1 lit. f) DSGVO

  • IP Adresse. Zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser App setzt der ADAC ein Webanalyse-Tool ein. Die IP-Adressen werden umgehend anonymisiert. Die anonymen Statistikdaten werden ohne Bezug zu Ihrer Person gespeichert und lassen daher keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Daten zum Leseverhalten sind pseudonymisierte Konten, die nicht mit natürlichen Personen verknüpft sind.
  • Geräteinformationen wie Betriebssystem, Gerätetyp

3.3 Nutzung der App

Die Benutzung dieser App setzt keine Anmeldung oder Registrierung voraus.

3.4 Nutzerfeedback

Die ADAC Motorwelt App ermöglicht es Ihnen, uns eine Feedback-Mail zu schicken. Die Kontaktdaten/E-Mail-Adresse finden Sie in der App unter "Kontakt". Ihre E-Mail wird soweit nötig an einen zuständigen Mitarbeiter des ADAC weitergeleitet.

Ihr Feedback dient uns zur Verbesserung unseres Service. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO.

3.5 Technische Fehlerberichte

Abstürze der App werden von Google registriert und dem ADAC über die Developer-Console mitgeteilt. Technische Fehler der App, die nicht zu einem Absturz führen, werden an den Backend-Server gesendet und dort abgelegt.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO

3.6 Berechtigte Interessen

Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten: Für den Fall, dass Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist, sind unsere berechtigten Interessen neben den oben aufgeführten Zwecken:

  • Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung
  • Der Schutz des Unternehmens vor materiellen oder immateriellen Schäden
  • Die Professionalisierung (unserer Produkte und Services)
  • Kostenoptimierung (Kontrolle und Minimierung)

3.7 Datenweitergabe

Nutzerbezogene Daten werden vom ADAC nicht an Dritte weitergegeben.

4. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem berechtigten Interesse beruht, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, können Sie gegen diese Verarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich auch jederzeit an uns wenden:

  • per Post: ADAC e.V., Mitgliederservice, Hansastraße 19, 80686 München,
  • per Fax: 089 76 76 63 46
  • per E-Mail: mitgliederservice@adac.de

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

Stand: Januar 2019