DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

— ADAC Württemberg —

Elektrofahrzeug – Kosten und weitere Informationen

 

 

Elektroautos rücken immer mehr in den Vordergrund, denn der automobile Wandel schreitet voran. Die Zahl verfügbarer elektrisch betriebener E-Mobile nimmt ständig zu. Somit werden allerdings auch immer mehr Fragen rund um dieses Thema aufgeworfen. Wie und wo kann ich mein Auto laden, was kostet ein solches Fahrzeug und welche Nebenkosten sind zu beachten? Dies sind nur einige von vielen Themen, die die Verbraucher in diesem Zusammenhang bewegen. Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride fahren elektrisch lokal emissionsfrei und leise. Wie aber schlagen sich die Steckerfahrzeuge im Kostenvergleich zum Benziner oder Diesel? Eine Kaufprämie von bis zu 4.000 Euro soll zum Beispiel helfen, dass die Stromer nun auch kostenmäßig voraus fahren. Die Kostengegenüberstellung mit vergleichbaren konventionellen Benzinern und Dieseln verrät unter Einbeziehung aller Faktoren, wie sich die Anschaffung eines E-Fahrzeugs finanziell gegenüber den Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor auswirkt. Wer in seiner heimischen Garage zudem einen geeigneten Stromanschluss hat, braucht sich über die Lademöglichkeit seines Elektroautos keine großen Gedanken zu machen, zumindest, wenn er nur im näheren Umkreis unterwegs ist. Ohne eigene Lademöglichkeit und bei längeren Distanzen ist der Elektromobilist allerdings auf öffentliche Ladestationen angewiesen.

Informationen zu diesen Themen gibt es auf den folgenden Informationsblättern.


Kontakt

ADAC Württemberg e. V.
Abteilung Mobilität und Technik
Herr Roland Altrieth
Telefon 07 11 / 28 00 - 21 03

E-Mail schreiben


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität