DruckenPDFKontaktieren Sie uns

- ADAC Weser-Ems -

Bahnrennsport


Auf dieser Seite möchten wir Sie gerne über den regionalen Motorrad-Bahnrennensport.

Motorrad-Bahnsport

  • Was ist das ?
    Bahnsport - Eine schräge Disziplin

    Bahnsport hat nichts mit Radfahren in der Halle zu tun und auch nichts mit Freizeitbeschäftigungen für Eisenbahner. Unter Bahnsport fasst man vier unterschiedliche Sparten des Zweiradsports, die es bereits seit Anfang der Zwanziger Jahre gibt, zusammen: Speedway, Sandbahnrennen, Grasbahnrennen und Eisspeedway. Letzteres wird auf Natureis oder in Kunsteisstadien ausgetragen, die drei "Sommer" - Bahnsportarten werden auf abgesteckten Ovalkurven mit fester Grasnabe oder auf verdichtetem Sand bzw. Schlacke betrieben. Zwischen 400 und 1000 Metern sind die Speedway- und Langbahnen (Gras- und Sandbahnen) kurz.

    Kurz sind auch die Renndistanzen, aber dafür umso spannender für die Zuschauer. Zudem kann der Fan das gesamte Renngeschehen überblicken. Die manchmal mehr als 30 Rennläufe pro Veranstaltung werden kompakt nacheinander ohne großen Pausen abgewickelt.

    Bahnsport gehört optisch wohl zu den spektakulärsten Formen, sich auf zwei Rädern fortzubewegen, ob im Winter im Eisstadion, mit 3 cm langen Spikes, oder im Sommer auf der Sand- oder Grasbahn, mit atemberaubenden Drifts. Vom Start bis ins Ziel werden die Maschinen ohne Bremsen in wahnwitziger Schräglage um die Ovals getrieben.

    Fast bei allen Langbahn-Veranstaltungen werden Solo- und Seitenwagen-Klassen ausgeschrieben. Die faszinierende Sportart bietet auch ganz jungen Motorradfahrern ideale Einstiegschancen Schon sechsjährige Jungen und Mädchen dürfen unter bestimmten Voraussetzungen mit schwach motorisierten Automatik-Maschinen auf die Bahn und driften sich dort immer in die Herzen der Zuschauer.

    Mit dem ADAC Bahnsport-Nachwuchs-Cup bietet der ADAC Weser-Ems e.V. für junge Interessenten aus dem Weser-Ems-Bereich einen attraktiven Einsteigerwettbewerb an.

  • Motorrad-Rennsport-Meisterschaft Bahnrennen 2016

Terminänderungen

25.04.2016

Aufgrund der schlechten Wetterlage musste der 4. Lauf zum ADAC Bahnsport-Nachwuchs-Cup am 23.04.16 und das 66. ADAC Grasbahnrennen Schwarme am 24.04.2016 des MSC Schwarme kurzfristig abgesagt werden. 

Es wurden jedoch Nachhol-Termine festgelegt:

26.06.2016 (NEU) - 66. ADAC Grasbahnrennen-Schwarme

30.07.2016(NEU) - ADAC Bahnsport-Nachwuchs-Cup

Int. und Nat. Veranstaltungen 2016

Stand: 26.07.2016 (Änderungen vorbehalten)


Zu einer detaillierten Terminübersicht 2016 gelangen Sie hier. Mehr... 


Datum
Int. und Nat. Bahnsport-Veranstaltungen 2016
07.05.
-
07.05.
Int. ADAC Flutlichtrennen "Master of Speedway"
MSC Moorwinkelsdamm e.V.
15.05.
-
15.05.

 123. ADAC Speedwayrennen Norden
"Störtebecker Superpokal Norden" 

MC Norden e.V.

26.06.

26.06.

66. ADAC Grasbahnrennen Schwarme
MSC Schwarme e.V.

02.07.
-
03.07.
42. Int. ADAC Grasbahnrennen "Wümmering"
MSC Mulmshorn e.V.
FIM European Championship Grass Track SF 2
17.07.
-
17.07.

60. Int. ADAC Grasbahnrennen Osnabrück

AMG Osnabrück e.V.
23.07.-23.07.

46. Int. ADAC-Flutlicht-Sandbahnrennen
MSC Hümmling-Werlte e.V.

13.08.
-
14.08.

52. Int. ADAC-Grasbahnrennen
Rasteder AC e.V.

16.09.
-
16.09.
Int. ADAC Speedwayrennen Cloppenburg
"Night of the Fights"

MSC Cloppenburg e.V.
17.09.
-
17.09.
31. Int. ADAC-Flutlichtrennen Vechta
AC Kreis Vechta e.V.
FIM World Championship Long Track

15.10.
-
15.10.

Int. ADAC-Flutlicht-Speedwayrennen Dohren
MSC Dohren e.V. 



Bahnsport-Nachwuchs-Cup 2016



Zur Förderung der Jugend im Motorrad Bahnrennsport schreibt der ADAC Weser-Ems auch im Jahr 2016 wieder einen ADAC - Bahnsport Nachwuchs-Cup aus, an dem jugendliche Interessenten aus den ADAC Weser-Ems Ortsclubs teilnehmen können. Die Altersstufen sind von 6 bis 25 Jahren festgelegt und sind in vier verschiedene Klassen unterteilt. Ein Nenngeld für die Cupwertung wird nicht erhoben.


Weitere Informationen auf den folgenden Seiten! Mehr...


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität