DruckenPDFKontaktieren Sie uns

-ADAC Weser-Ems-

DOSB Trainer-/innen Aus- und Weiterbildung 2017


DOSB-Trainer/in C Ausbildung (Motorsport)

DOSB Trainer/-in -C-Ausbildung (Motorsport)
Der Niedersächsische Fachverband für Motorsport e.V. schreibt in Zusammenarbeit mit dem Landes-Motorsport-Fachverband Hamburg e.V. die Trainer C Ausbildung im Jahr 2017 aus. Die Durchführung dieser Ausbildung findet in Kooperation zwischem dem NFM e.V., dem LMFV Hamburg e.V., dem ADAC Hansa e.V., dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. und dem ADAC Weser-Ems e.V. statt.
Motorsport ist seit 1998 ein Teil der großen Sportfamilie, dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Auch deshalb hat der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) neben der uns bekannten Sportwarteausbildung (Rennleiter, Sportkommissar und andere) auf Basis der DOSB-Rahmenrichtlinien eine Konzeption zur Ausbildung von Trainern erstellt. Die Motorsportjugend ist unsere Zukunft und ohne qualifizierte Ausbilder ist eine kontinuirliche Entwicklung nicht möglich.


Der NFM e.V., der LMFV Hamburg e.V., der ADAC Hansa e.V., deder ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. und der ADAC Weser-Ems e.V. wollen diese Arbeit weiter fördern und bieten allen Interessierten - auch aus angrenzenden Bundesländern - die Teilnahme an einem Ausbildungsgang zum DOSB Trainer C an.

Dieser beinhaltet Qualifikationen der dmsj sowie des ADAC. Träger der Ausbildung ist der NFM e.V., die Durchführung und Koordination liegt beim ADAC Hansa e.V. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie unser Angebot annehmen.


Informationen und Anmeldeformular    PDF, 200 KB


Termine 2017

03.03. - 05.03.2017 (Basis Modul) - Hamburg (NEU!)

17.03. - 19.03.2017 (Modul I) - Ahlhorn

22.10. - 22.10.2017 (Modul II) - Ahlhorn

17.11. - 19.11.2017 (Modul III) - Laatzen

Nennungsschluss: 25. Januar 2017 (NEU!)


Rückfragen gerne über silvia.werner@wem.adac.de

oder Tel. 0421 -4994 123


ADAC Trainer Tag

Seminarplan      PDF, 50 KB


Der ADAC Trainer Tag am 22.01.2017 ist ausgebucht. 


Es können leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.


Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Silvia Werner (silvia.werner@wem.adac.de) gerne zur Verfügung.



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität