Warum braucht Bayern den Tourismuspreis

 

Die voranschreitende Globalisierung und die damit verbundene verschärfte Konkurrenzsituation der touristischen Ziele untereinander stellen auch die Tourismusakteure in Bayern vor ständig neue Herausforderungen. Um die bayerische Tourismuswirtschaft nachhaltig erfolgreich gestalten und entwickeln zu können, bedarf es daher stets innovativer Impulse und Projekte, die das touristische Angebotsportfolio noch attraktiver werden lassen.

 

Um die Umsetzung solcher touristischen Leuchtturmprojekte aktiv zu unterstützen und zu fördern, verleihen der ADAC Nordbayern und der ADAC Südbayern seit dem Jahr 2009 gemeinsam den ADAC Tourismuspreis Bayern, seit 2013 in Kooperation mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH (byTM). Durch die aktive Kommunikation der Siegerprojekte setzen die Projektpartner somit ein positives Signal für eine zukunftsorientierte Tourismusstrategie.

 

Der ADAC in Bayern fördert durch die jährliche Vergabe des Tourismuspreises nicht nur die Qualität und Innovationen in der bayerischen Tourismuslandschaft, sondern stärkt auch nachhaltig die regionale Tourismuswirtschaft, die mit mehr als 31 Mrd. Euro Umsatz im Jahr und über 560.000 Arbeitsplätzen insbesondere für ländliche Regionen einen erheblichen Wirtschaftsfaktor und Arbeitsmarkt darstellt.


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität