ADAC Tourismuspreis Bayern

 

Warum braucht Bayern den Tourismuspreis?

Die Globalisierung und der damit verbundene verschärfte Konkurrenzdruck stellen die Akteure im bayerischen Tourismus vor ständig neue Herausforderungen. Für die nachhaltige Entwicklung der bayerischen Tourismuswirtschaft bedarf es innovativer Impulse und Projekte, die das touristische Angebot noch attraktiver werden lassen.

 

Mit dem ADAC Tourismuspreis fördert der ADAC alljährlich Qualität und Innovationen in der bayerischen Tourismuslandschaft und stärkt den regionalen Tourismus, der mit mehr als 31 Mrd. Euro Umsatz im Jahr und über 560.000 Arbeitsplätzen besonders für ländliche Regionen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor und Arbeitsmarkt darstellt.


Starke Partnerschaft für Bayern 

Um touristische Leuchtturmprojekte aktiv zu unterstützen und zu belohnen, verleihen der ADAC Nordbayern und der ADAC Südbayern gemeinsam mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH (byTM) den ADAC Tourismuspreis Bayern. Der ADAC ist mit über 19 Mio. Mitgliedern der größte eingetragene Verein in Deutschland und der stärkste Mobilitätsdienstleister. Über 50 % der Mitgliederanfragen haben einen touristischen Hintergrund. Das allein zeigt, wie wichtig das Thema für den ADAC ist.


Die starke Marktpräsenz der Projektpartner unterstreicht die Wertigkeit des ADAC Tourismuspreises Bayern und garantiert den Siegerprojekten eine erfolgreiche Kommunikation in der Branche und bei den Gästen. So wird ein positives Signal für eine zukunftsorientierte Tourismusstrategie gesetzt.


Mitmachen lohnt sich

Der Gewinner des ADAC Tourismuspreises Bayern 2018 darf sich über ein attraktives Marketingpaket freuen. 


Neben einer Präsentation auf der Freizeit Messe Nürnberg www.freizeitmesse.de stellt er sein Projekt auf einer Pressekonferenz (inklusive bayernweiter Presseaussendungen an über 300 Medienkontakte) medienwirksam vor. Wir sorgen über Beiträge auf den Internetseiten der Bayern Tourismus Marketing GmbH und des ADAC in Bayern sowie im byTM-Newsletter für weitere Aufmerksamkeit und setzen uns für die Einbindung der Inhalte in die ADAC Printmedien ein.


Zusätzlich bekommt der Gewinner ein exklusives Kunstexponat und die Möglichkeit, das Aktionslogo für eigene Marketingaktivitäten zu nutzen. Die Zweit- und Drittplatzierten werden mit einem regionalen Fototermin bei ihren Projekten unterstützt.


Hochkarätig besetzt: Die Fachjury

Vertreter aus den unterschiedlichen Branchen küren die besten Projekte. Das ist der Kreis der Juroren. 


Die Übersicht der Juroren





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität