DruckenPDF

Großartiger Spielspaß in Pfronten

 

Den dritten Platz belegt das einzigartige Themenspielplatzkonzept der Gemeinde Pfronten. Bestehend aus zwölf fantasievoll gestalteten, altersgerechten Spielanlagen dürfen sich große und kleine Besucher hier auf jede Menge Spaß, Abwechslung und Abenteuer freuen. Ob am ersten Computerspielplatz Deutschlands, dem "Regenbogen-" oder "Kuh Kuh Matz" Spielplatz, bei der „Schatzinsel“ mit Wasserspaß oder dem Hüttenspielplatz nahe einer bewirtschafteten Alphütte.

 

Sozialfaktor

Zwei Spielplätze verfolgen auch gesellschaftspolitische Ziele: Auf dem Ritterspielplatz, am Fuße des Falkensteins erlernen Kinder spielerisch das Leben in mittelalterlichen Wohntürmen. Durch die Abbildung virtueller Spielwelten an realem Spielgerät sollen am „Planetenspielplatz“ soziale Interaktion und Bewegung von Computerkids gefördert werden. Auf den Themenspielplätzen „Ritter“ und „Märchen“ werden von Pfronten Tourismus zudem in der Sommersaison fachpädagogisch betreute Spielmöglichkeiten angeboten. Mit der Einweihung des Indianerspielplatzes am 1. August 2015 wurde ein weiterer Meilenstein im Spielplatzkonzept verwirklicht.

 

Gelungene Kooperation

Mit virtuellen Rundgängen, Live-Webcam, Kinderortsplan und Infostehlen ist das Konzept ein gelungenes Beispiel, wie öffentliche Verwaltung und Privatwirtschaft kooperieren. 

 

Infofolder Themenspielplätze  PDF, 8 MB

www.pfronten.de

 

 


Die Spielplätze in Bildern

 



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität