DruckenPDF

Alpenstadt-Advent in Bad Reichenhall

 

 

Zauberhafte Atmosphäre: Christkindlmarkt und Adventsrundgang

Die Zeit vor Weihnachten ist eine besondere Zeit. Aufregend und lebendig und ruhig und besinnlich. Bad Reichenhalls Berge tragen meist schon Schnee, von der Alpenstadt sieht man hinauf zu den weißen Gipfeln. Herunten ist alles fein geschmückt für den romantischen Adventrundgang. Die Wegweiser sind mit roten Kugeln geschmückte Christbäume. Besuchen Sie die liebevoll gestalteten Krippen in der Alten Saline, am Florianiplatz, in der Nikolauskirche, in der Spitalkirche und in St. Zeno. Frisch gestärkt spaziert man zum Florianiplatz in der historischen Altstadt. Die lebensgroße Krippe weist schon von weitem den Weg. Hier genießt man die Ruhe und die friedliche Atmosphäre, die dieser Platz ausstrahlt. Die giebelständigen Häuser mit den weit vorspringenden Flachsatteldächern, Sprossenfenstern und kleinen Fensterläden entführen in die gute alte Zeit. Farbenfrohe Gebäude gibt es zu sehen, die zum Teil aus dem Hochmittelalter stammen. Der Heilige Florian thront als Schutzheiliger in der Mitte und behütet dieses idyllische, altbayerische Dorfplatzerl. Künstler und Kunsthandwerker findet man hier, vielleicht auch das einen oder andere handgefertigte Geschenk zu Weihnachten. Die Alpenstadt kann auf eigene Faust erkundet werden. Es werden aber auch Führungen auf dem Bad Reichenhaller Adventrundgang mit geprüften Stadtführern der Interessengemeinschaft der Bad Reichenhaller Stadtführer angeboten. Der Christkindlmarkt öffnet übrigens vom 25.11. bis 24.12. seine Pforten.


http://www.bad-reichenhall.com/de/festtage-aktuelles/alpenstadt-advent/


Weihnachtlich – Bezaubernd - Verführerisch

Wer neben dem Christkindlmarkt noch mehr Adventsstimmung erleben mag, wird in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain fündig. Unter anderem werden folgende Veranstaltungen angeboten:


Thema  

37. Reichenhaller Adventssingen Liederkranz Bad Reichenhall

(26.11.2016, 16:00 Uhr, Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten)

Alpenländisches Adventssingen 

(27.11.2016, 19:00 Uhr, Kirche St. Nikolaus v. d. Flüe in Bayerisch Gmain)

Adventmarkt im Königlichen Kurhaus, Internationales Kunsthandwerk und Traditionelles

(03.12.2016,  ab 11:00 Uhr, und 04.12.2016, ab 10:00 Uhr)

Krampuslauf

(05.12.2016 und 06.12.2016, jeweils ab 17:00 Uhr, Fußgängerzone Bad Reichenhall/Rathausplatz)

Adventskonzert mit Eva Kastner (Harfe) & Sabine Schmid (Hackbrett) 

(16.12.2016 und 17.12.2016, jeweils um 18:00 Uhr, St. Ägidi Kirche in Bad Reichenhall)

Philharmonische Weihnacht

- Romantische Weihnacht (20.12.2016, 19:30 Uhr, Theater Bad Reichenhall im Kurgastzentrum)

- Barocke Weihnacht (21.12.2016, 19:30 Uhr, Königliches Kurhaus)

- Alpenländische Weihnacht (22.12.2016, 19:30 Uhr, Theater Bad Reichenhall im Kurgastzentrum)

- Alpenländische Weihnacht II (26.12.2016, 19:30 Uhr, Theater Bad Reichenhall im Kurgastzentrum)

Zarewitsch Don Kosaken

(29.12.2016, 19:30 Uhr, Evangelische Stadtkirche Bad Reichenhall)

Bayerischer Brauchtumsabend mit dem GTEV D´Lattenberger

(30.12.2016, 19:30 Uhr, Haus des Gastes Bayerisch Gmain, Thema des Abends: Nikolaus, Krampus)



http://www.bad-reichenhall.com/de/festtage-aktuelles/



Bildquelle: Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain




– Klicken & Sparen –

Mitglieder-Vorteile

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder.
Mehr




– ADAC-Produkte –

Fahrsicherheitstrainings

Verschiedene Bremsmethoden, Ausweichmanöver, richtige Sitzposition – das Pkw-Basis-Training absolvieren ADAC Mitglieder für nur 99,– €.
Mehr




– Junge Fahrer –

ADAC gelbhilft

ADAC gelbhilft steht ganz in der Tradition der gelben Engel und erweitert den Helfergedanken um Erste-Hilfe-Leistungen am Menschen.
Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität