DruckenPDF

Neue Schilder im Landkreis Rosenheim

 

 

Eine Studie der Deutschen Zentrale für Tourismus unter 15 000 Deutschland-Urlaubern belegt eindrucksvoll: Die Deutsche Alpenstraße liegt nach der Romantischen Straße auf Platz zwei im Ranking der beliebtesten Ferienrouten in der Bundesrepublik. Sie erstreckt sich über eine Länge von 450 Kilometern vom Bodensee bis zum Königssee. Dabei "er-fährt" der Besucher im wahrsten Sinne des Wortes ein Alpenkino der besonderen Art. Manko ist jedoch die teilweise fehlende und uneinheitliche Beschilderung. Deshalb hat der ADAC Südbayern ein Konzept zur Optimalbeschilderung der Ferienstraße erstellt. Auch der Landkreis Rosenheim hat nun die Initiative ergriffen und die Empfehlungen des ADAC verwirklicht. Am 10. Juli wurde die fertig gestellte Beschilderung im Landkreis Rosenheim im Rahmen eines Pressetermins vorgestellt.

 

Über die Umsetzung des ADAC Beschilderungskonzeptes für die Deutsche Alpenstraße im Landkreis Rosenheim freuten sich: (v.l.) MdL Klaus Stöttner, Tourismuspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Landtag, Ulli Nowak, Vorstand für Tourismus des ADAC Südbayern, und Dieter Kannengießer, stellvertretender Landrat des Landkreises Rosenheim.


Pressemitteilung zur Pressekonferenz  PDF, 439 KB 

 

Kontakt

Projektleitung:

ADAC Südbayern e.V., Heike Tröster, Tel.: 089-5195 240, Heike.Troester@sby.adac.de

Kommunikation:

ADAC Südbayern e.V., Rudolf Vogler, Tel.: 089-5195 210, Rudolf.Vogler@sby.adac.de

 


– Klicken & Sparen –

Mitglieder-Vorteile

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder.
Mehr




– ADAC-Produkte –

Fahrsicherheitstrainings

Verschiedene Bremsmethoden, Ausweichmanöver, richtige Sitzposition – das Pkw-Basis-Training absolvieren ADAC Mitglieder für nur 99,– €.
Mehr




– Junge Fahrer –

ADAC gelbhilft

ADAC gelbhilft steht ganz in der Tradition der gelben Engel und erweitert den Helfergedanken um Erste-Hilfe-Leistungen am Menschen.
Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität