DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Blitz für Kids

"Fuß vom Gas" heißt es das ganze Jahr über in der Nähe von Schulen und Schulbus-Haltestellen. Gemeinsam rufen das ADAC und Polizei in Sachsen durch die Aktion "Blitz für Kids" in Erinnerung. Am 17. Oktober 2016 fand in Freiberg der Auftakt für die diesjährige Aktion statt.

 

Warum fahren Sie zu schnell? 

Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion „Blitz für Kids“ stellten Kinder diese und andere Fragen Fahrzeugführern, die zu schnell unterwegs waren. Die Ergebnisse der gemeinsamen Aktion von ADAC Sachsen und Polizei zeigen, dass die Geschwindigkeitskontrollen vor Schulen nichts an ihrer Wirksamkeit eingebüßt haben. Bei der diesjährigen Aktion wurden insgesamt 15.961 Fahrzeuge kontrolliert. 733 Fahrzeugführer (4,6 Prozent) überschritten die Geschwindigkeit. Das bedeutet, das etwa jeder 22. Kraftfahrer in den gefährdeten Bereichen zu schnell fuhr.


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität