DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Hilfe bei Meinungsverschiedenheiten

Schiedsstellen des Kfz-Gewerbes

Als neutrale Institution soll die Schiedsstelle helfen, Streitigkeiten aus Werkstattaufträgen und aus Kaufverträgen über gebrauchte Kraftfahrzeuge ohne gerichtliche Auseinandersetzung beizulegen. Für eine Bearbeitung eines Falles muss der betroffene Kfz-Betrieb Innungsmitglied sein. Außerdem muss der Vorgang unmittelbar nach Bekanntwerden der Streitursache bei der zuständigen Schiedsstelle eingereicht werden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Geschäftssitz des betroffenen Kfz-Betriebes.

Achtung: Bereits vor Gericht anhängige Streitigkeiten werden von den Schiedsstellen nicht bearbeitet. 


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität