DruckenPDF

Verkehrssicherheitsprogramme für Kinder und Jugendliche

Programm Achtung Auto!

Für ein richtiges und sicheres Verhalten im Straßenverkehr spielen die richtige Einschätzung von Gefahrensituationen, ein gutes Reaktionsvermögen und die Kenntnis von grundlegenden physikalischen Gesetzmäßigkeiten eine entscheidende Rolle.


Dieses Wissen ist jedoch nicht automatisch vorhanden. Es muß erlernt und trainiert werden.


Der ADAC bietet dazu mit Unterstützung von Michelin, TÜV Saarland Automobil und Opel ein besonderes Trainingsprogramm an: Achtung Auto ermöglicht den Schülern, den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionsweg, Bremsweg und Fahrbahnbeschaffenheit selbst zu "erleben" und nachhaltig zu verinnerlichen. 


Zielgruppe sind die Schüler und Schülerinnen ab der Klassenstufe 4 in allen Schulformen.


Inhalte:


In der ersten Phase erarbeiten die Kinder gemeinsam mit dem ADAC-Moderator in verschiedenen praktischen Übungen die Lehrformel 

Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg

die sich fortan als roter Faden durch die weiteren Übungen zieht.


In der zweiten Phase wird diese zunächst selbst "erlaufene" Regel mit dem Fahrrad auf eine höhere Geschwindigkeit übertragen. Die erneuten Erkenntnisse werden in Relation zur ersten Phase gesetzt und dann auf die dritte Phase übertragen.


In der dritten Phase markieren die Kinder mit Pylonen die Stelle auf der Straße, an der sie das Anhalten eines bremsenden Fahrzeuges erwarten.


Durch das in der Regel deutliche Unterschätzen des Bremsweges wird ein lange nachwirkender Lerneffekt erzielt.


Die abschließende Durchführung der Übung auf nasser Fahrbahn zeigt dann den didaktischen Erfolg: Die Kinder schätzen nun den erforderlichen Anhalteweg nahezu alle richtig oder länger ein.


In der vierten Phase erleben die Kinder eine Vollbremsung als Mitfahrer im Auto. Neben der richtigen Sitzposition wird dabei die Notwendigkeit des Gurtes im Fahrzeug vor Augen geführt. Zur Vertiefung des Erlebten erhalten die Klassenlehrer inhaltsgleiche Arbeitsblätter zur Themen-Nachbereitung in der Klasse.



– Info, Test & Rat –

Sicher unterwegs

Vierbeiner an Bord, Verhalten am Bahnübergang, Autofahren in der Schwangerschaft – mit den ADAC Tipps sind Sie immer sicher unterwegs. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität