DruckenPDF

ADAC StartUp Day Motorradtag

Start in die Motorrad-Saison am 24. April auf der ADAC Fahrtrainingsanlage in Koblenz



Wenn Motorradfahrer eins immer wissen wollen, dann ist es dies: Wie schnell läuft meine Maschine wirklich? Wie viel PS hat sie genau? Vielleicht geht es deshalb bei den Motorradtagen mit Beteiligung des ADAC an den Prüfständen für Tachos und Motorleistung besonders hoch her.


Doch auch sonst wird am Sonntag, den 24. April, auf der ADAC Fahrtrainingsanlage - gegenüber dem TÜV - wieder allerhand los sein. Denn viele Motorradfans nutzen diese Motorradtage zu einem ihrer ersten größeren Ausflugsziele. Neben den Prüfständen für Tachos und Motorleistung wird Motorrad-Stuntfahrer Mike Auffenberg für qualmende Reifen und Action auf der Anlage sorgen. Daneben werden auch wieder viele regionale Händler die neuesten Motorradmodelle ausstellen.


Was in diesem Jahr auf dem Motorrad modisch angesagt ist, zeigen die Models bei der Modenschau für Biker-Fashion. Moderiert durch RPR1 On Tour werden wieder zahlreiche Preise auf der Bühne verlost. Als besonderes Highlight wird Europameisterin Theresa Bäuml in einer Motorrad-Trial-Vorführung ihr Können unter Beweis stellen. Das Thema Sicherheit steht bei den Motorrad-Tagen des ADAC an Nummer eins. In Inforunden auf der Bühne wird der ADAC gemeinsam mit der Polizei und Minister Lewentz Gefahrensituationen erläutern und Möglichkeiten zur Sicherheit aufzeigen. Zum ersten Mal wird die Dudelsackband 56th District Pipe Band aus Koblenz mit  schottischer Traditionsmusik begeistern. Eine Veranstaltung für Jung und Alt, Motorrad-Profi oder –Neuling. Und das Beste: der Eintritt ist frei!


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität