DruckenPDFKontaktieren Sie uns

4. ADAC Mittelrhein-Classic (4. und 5. Mai  2013)
Oldtimer treffen Baudenkmäler in einzigartiger Kulturlandschaft
Die ehemals preußische Festung Ehrenbreitstein hoch über der Stadt Koblenz ist Start und Ziel der 4. ADAC Mittelrhein-Classic am 4. und 5. Mai 2013. Von hier aus geht es zu imposanten Landschaften rund um das Weltkulturerbe Mittelrheintal mit vielen mittelalterlichen Orten und Burgen, Weinhängen und tollen Flusslandschaften an Rhein, Mosel Ahr und Lahn. 

Am Samstag, 4. Mai starten die Fahrzeuge zur ersten Etappe um 11 Uhr auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Von dort aus geht es von Ehrenbreistein und Urbar nach Höhr-Grenzhausen, Bendorf-Sayn, Weißenthurm, Plaidt, Ochtendung, Polch und Mertloch zur Burg Pyrmont. Am Nachmittag führt die Route über Treis-Karden, Moselkern, Münstermaifeld, Lehmen, Dieblich und Waldesch zurück nach Koblenz. 

Am Sonntag, 5. Mai machen sich die Schätze um 10 Uhr auf den Weg. Von Ehrenbreitstein aus über Höhr-Grenzhausen, Kammerforst nach Ransbach-Baumbach. Über Horressen, Niederelbert, Stahlhofen und Eppenrod geht es weiter nach Holzappel, Gackenbach, Daubach, Holler und Arzbach nach Bad Ems. Nach dem Re-Start in der Römerstraße führt der Weg über Braubach, Sulzbach und Friedrichssegen zurück nach Koblenz-Ehrenbreitstein.

Auf der gesamten Strecke erwarten die Teilnehmer und Zuschauer tolle Highlights, historische Raritäten der Automobilgeschichte und sogar prominente Autoliebhaber, die die Rallye begleiten werden.

Weitere Infos unter www.mittelrhein-classic.de.

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität