DruckenPDF

iRacing.com Nürburgring1000 vom 19. bis 21. September am Ring

Mehr als 40 Fahrzeuge, Traumautos, packende Rennen, tausende Zuschauer. Und dies alles auf der legendärsten Rennstrecke der Welt. Auch in 2014 versprechen die iRacing.com Nürburgring1000 ein würdiges Saisonfinale zu sein. Bei der Neuauflage des legendären 1.000-Kilometer-Rennens geben sich jede Menge Sportwagenlegenden die Ehre. Die Zuschauer können sich auf spannende Rennen, ein exklusives Starterfeld und Traum-Sportwagen von Ferrari, Lamborghini, Porsche, Aston Martin und einigen mehr freuen.

In vier Serien präsentiert sich die Liga der Traumsportwagen am Ring. Gekürt werden die Meister der Blancpain EnduranceSeries, der Lamborghini Blancpain Super Troffo, der Formula Renault 2.0 NEC und der GT4 European Series. Auch abseits der Strecke kommen Motorsportfans auf ihre Kosten. Zum einen im nahezu gänzlich offenen Fahrerlager und auf der Simracing Expo, einer erstmals im Ring-Boulevard stattfindenden Spielemesse für Simracing und Slotracing.

Nach dem 24-Stunden-Rennen erwartet die Freunde des Tourenwagensports damit am Nürburgring auch in diesem Jahr ein zweites echtes Highlight. Es ist die vierte Saison einer Serie, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie wird von der SRO Motorsports Group ausgetragen. Das Rennen am Nürburgring ist nicht nur der Saisonabschluss, sondern neben dem 24h-Rennen von Spa-Francorchamps auch der zweite echte Saison-Höhepunkt. Die Rennen sollen den Langstreckencharakter der alten FIA-GT-Meisterschaft aufleben lassen. So wird es am Nürburgring ein 1000-Kilometer-Rennen geben, dass es in sich hat. Rund 50 Autos werden auf der Grand-Prix-Strecke für mächtig Betrieb und packenden Motorsport mit vielen Überholmanövern sorgen. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom ADAC Mittelrhein und dem AC Mayen ausgerichtet. Tickets ab 15 Euro unter www.nuerburgring.de.


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität