DruckenPDF

62. Mittelrheinische ADAC-Geländefahrt in Kempenich am 26. Oktober


Zahlreiche Teilnehmer und Liebhaber des Motorrad-Geländesports geben sich bei der diesjährigen 26. Mitterheinischen ADAC-Geländefahrt im Eifelort Kempenich am Sonntag, 26. Oktober wieder einmal die Ehre. 

Nicht zuletzt der aktive MSC Kempenich, der als Ausrichter fungiert, und die Zusammenarbeit des ADAC Mittelrhein mit den Gemeinden Kempenich und Engeln, Spessart, Hohenleimbach, Ober- und Niederdürenbach sowie Weibern haben dieses Motorsportereignis in der Eifel zu einer der ältesten dauerhaft ausgerichteten Zweiradveranstaltungen Deutschlands werden lassen. Auch bei der 62. Auflage müssen die Fahrer zahlreicher Zweiräder und Quads anspruchsvolle Cross-Prüfungen in den verschiedenen Wertungsläufen absolvieren. 

Der Rundkurs hat eine Länge von ca. 48 Kilometern. Hinzu kommt neben der vier Kilometer langen Cross-Prüfung im Industriegebiet die zweite Cross-Prüfung in den Sandgruben in Engeln. Je nach Klasse gilt es, drei oder vier Runden mit je zwei Sonderprüfungen zu absolvieren. Vor allem die zweite Sonderprüfung sorgt mit verschiedenen Abschnitten auf Lehmboden, Wiese, Acker und Steinsand für enorme Vielseitigkeit. Zum dritten Mal befindet sich das Fahrerlager mitten im Ort Kempenich.

Wertungsläufe für:

Deutscher Enduro Pokal 
Deutscher Enduro Mannschafts-Pokal
Deutscher Enduro Jugend-Cup
Deutscher Enduro Senioren Cup 
Deutscher Enduro Super Senioren Cup 
Deutscher Enduro Damen Cup 
Enduro Klassik Trophäe 
Deutscher Enduro Quad Cup 

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität