DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Vortragsabende für Mitglieder

Tipps für die Praxis

Beim letzten Vortragsabend „Mit einem Bein im Gefängnis?“ wurden viele interessante Fragen rund um das Thema Strafrecht im Straßenverkehr geklärt. Es ging unter anderem um Unfälle mit Personenschaden, die Folgen von Beleidigungen und Unfallflucht.

Die beliebte Reihe der Vortragsabende wird fortgesetzt. Über die Termine und Themen werden wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle informieren.

Mit den Vortragsabenden werden Fragestellungen aufgearbeitet, die in der täglichen Beratung von Ihnen, unseren Mitgliedern, an uns herangetragen werden. Damit sind wir mit unseren Angeboten ganz nah bei Ihnen und Ihren Informationsbedürfnissen.

Sie können uns auch gerne unter der Telefonnummer (0221) 4727-624 oder per E-Mail an verbraucherschutz@nrh.adac.de Ihre Themenwünsche nennen. Diese werden dann beim Vortragsabend mit Handlungsempfehlungen und Praxistipps aufbereitet.

Die Vortragsabende finden im ADAC Haus in der Luxemburger Straße 169, 50939 Köln-Sülz, statt. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihre Themenwünsche und Ihren Besuch!

Ihr ADAC Verbraucherschutz Köln



– Mein ADAC –

ADAC Newsletter

Kostenlos und aktuell: Mobilitätsnachrichten, neueste Testergebnisse, Gewinnspiele und vieles mehr regelmäßig per E-Mail Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität