DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Vortrag für Mitglieder


Mitgliedervortrag zum Dieselskandal

Dieselfahrverbote, Musterfeststellungsklage, Umtauschprämie – auf Dieselfahrer prasseln seit Monaten immer neue Schlagworte ein. Entsprechend groß ist die Verunsicherung unter den Clubmitgliedern. 

Um aus technischer, juristischer und verkehrspolitischer Sicht Licht ins Dunkel zu bringen, laden die Verbraucherschützer des ADAC Nordrhein am Donnerstag, 21. März, von 17.30 bis 20.00 Uhr ins Kölner ADAC Haus zum Vortrag "Der Dieselskandal und seine Konsequenzen" ein. 

Nicht nur ein Überblick über die Gesamtsituation steht auf dem Programm, auch wie sich der ADAC Nordrhein für die Belange seiner Mitglieder stark macht und wie sich Dieselfahrer am Besten verhalten sollten, wird an diesem Abend geklärt.


Wann?
Donnerstag, 21. März, von 17.30 bis 20.00 Uhr

Wie?
Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Bitte melden Sie sich an unter der Rufnummer (02 21) 47 27-624 oder per E-Mail an verbraucherschutz@nrh.adac.de

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität