DruckenPDFKontaktieren Sie uns

Vortragsabende für Mitglieder

Auf Tour – Gut vorbereitet verreisen

Zum Beginn unserer diesjährigen Vortragsreihe möchten wir unsere Mitglieder auf die anstehende Reisesaison vorbereiten. Angesprochen werden nicht nur klassische Pauschalreisen, sondern jegliches Reisen mit den verschiedensten Transportmitteln. 

Beginnend mit der Überlegung, was zu Hause vor der anstehenden Reise vorbereitet werden sollte, bis hin zu den rechtlichen Konsequenzen und Ansprüchen einer schief gelaufenen Reise, werden wichtige Aspekte anschaulich dargestellt.

  • Welche (Ausweis)-Dokumente benötigte ich? Muss jemand nach meiner Post schauen und wer haftet, wenn beim Blumengießen aus Gefälligkeit etwas kaputt oder verloren geht? 
  • Wo parke ich mein Auto während meiner Abwesenheit? 
  • Welche Versicherungen sollte ich auf einer Reise haben? 
  • Welche Vor- und Nachteile bieten die unterschiedlichen Transportmittel? 
  • Habe ich Ansprüche bei Flugverspätung oder wenn auf der Fernreisebusfahrt mein Gepäck verloren geht? 
  • Was kann ich tun, wenn mein Hotel überbucht ist oder der gebuchte Mietwagen nicht wie gewünscht verfügbar ist? 
  • Welche wichtigen Verkehrsregeln muss ich als Tourist im Ausland beachten?
Diese und viele weitere Fragen werden von unseren Experten des Fachbereichs Verbraucherschutz und Recht in einem kompakten Vortrag beantwortet.

Weitere allgemeine Themenvorschläge Ihrerseits sind stets willkommen und werden gern telefonisch unter (0221) 47 27-624 oder per Mail an vbs@nrh.adac.de entgegen genommen. 

      
Wann?
Donnerstag, 23. März 2017, 18 bis 20.30 Uhr

Wo?
ADAC Haus, Luxemburger Str. 169, 50939 Köln-Sülz

Wie?
Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Wir nehmen daher gerne Ihre Anmeldung bis zum 13. März unter der Rufnummer (02 21) 47 27-624 oder per E-Mail an vbs@nrh.adac.de entgegen. 

Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität