DruckenPDFKontaktieren Sie uns

ADAC NRW - Auto & Zweirad

Technische Standards stehen beim ADAC seit seiner Gründung im Vordergrund. In den ADAC Prüfzentren und vielen Prüfstationen des ADAC in NRW können Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit und einwandfreie technische Ausstattung geprüft werden.

ADAC Prüfzentren in Nordrhein-Westfalen



Der ADAC ist der unabhängige und kompetente Partner, wenn es um Ihr Fahrzeug geht. In unseren Prüfzentren in Nordrhein-Westfalen können Sie Ihr Fahrzeug auf Verkehrssicherheit und Zustand prüfen lassen. Mehr

ADAC Oldtimerbewertung

Oldtimer-Besitzer benötigen für für die Kaskoversicherung eine Kurzbewertung. Auch Youngtimer-Besitzer brauchen diese für die Einstufung in die ADAC Classic-Car-Versicherung. Die Technik-Experten in den Prüfzentren in Köln und Oberhausen sichten den Zustand des Fahrzeugs. Anschließend erhalten die Besitzer eine aussagekräftige Kurzbewertung inklusive Bilder, Marktbeobachtung und Gesamtnote. 

Die Kurzbewertung kostet 121,25 Euro, ADAC Mitglieder zahlen nur 99 Euro. Terminvereinbarung für das Prüfzentrum Oberhausen unter Telefon 0221 47 27 91 807, für das Prüfzentrum Köln unter Telefon 0221 47 27 633.


Flyer ADAC Oldtimerbewertung  PDF, 1226 KB


Herbst: Fahrweise anpassen und Auto vorbereiten

Abstand halten, runter vom Gas und Licht an – wer sich an diese drei Regeln hält, kommt sicherer durch die trüben Herbsttage. Gerade in den Morgen- und Abendstunden beeinträchtigen plötzlich auftretende Nebelbänke die Sichtverhältnisse. Der Automobilclub rät, regelmäßig und gründlich die Scheiben zu reinigen und von Insektenresten und anderem Schmutz zu befreien. Im Herbst nehmen auch die Wildwechsel in Feld- und Waldnähe zu. Auf den Straßen erhöht sich durch nasses Laub, Regen oder verlorenes Erntegut (in ländlichen Gebieten) zudem die Rutschgefahr.

Besonders wichtig für die kalten Monate: Winterreifen. Von Oktober bis Ostern lautet die Faustregel. Spätestens, wenn Schneematsch, Schnee, Glatteis, Reif- oder Eisglätte auf den Straßen beginnen, sind Winterreifen Pflicht. Wer bei solchen Verhältnissen mit Sommerreifen unterwegs ist, muss mit Bußgeldern und Punkten in Flensburg rechnen. Der ADAC Nordrhein empfiehlt, beim Kauf neuer Winterräder keine Reifen zu wählen, die älter als zwei Jahre sind. Zu erkennen ist das an der sogenannten DOT-Nummer am Reifen selbst. Die letzten vier Zahlen verraten die Produktionswoche und das Jahr.

Neben dem Reifenwechsel und der Fahrzeugreinigung sollten Autofahrer zudem die Flüssigkeit der Scheibenwaschanlage auffüllen. Dafür bietet sich eine Mischung aus Scheibenreiniger und Frostschutz (mindestens bis -15 Grad) an, die in den entsprechenden Behälter unter der Motorhaube gefüllt wird. Auch eine Kontrolle des Kühlflüssigkeitsstandes ist sinnvoll, allerdings nur, wenn der Motor kalt ist. Denn beim Öffnen des Behälters kann heißes Wasser herausspritzen und für Verbrennungen sorgen. Zudem sollte auch der Ölstand regelmäßig überprüft werden.

Gerade bei zunehmender Dunkelheit im Herbst und Winter ist eine funktionierende Beleuchtung für die Sicherheit unerlässlich. Beim mobilen Prüfdienst und in den Prüfzentren des ADAC Nordrhein in Köln und Oberhausen checken die Technik-Experten des Automobilclubs u.a. die Funktionsfähigkeit der Fahrzeug-Außenbeleuchtung. Für ADAC Mitglieder ist das Angebot kostenlos. Termine und Standortinfos gibt es unter der gebührenfreien Servicenummer 0 800 5 10 11 12.

Wohnwagen und Reisemobil beim ADAC wiegen

Zu schwer oder falsch beladen? Wohnwagen, Reisemobile und sonstige Anhänger können beim ADAC Westfalen gewogen werden. Das ADAC Prüfzentrum in Dortmund nimmt dabei Gesamtgewicht und Achslasten unter die Lupe. Ist das Gefährt zu schwer oder falsch beladen, steigt das Unfallrisiko beträchtlich. Bei Kontrollen drohen Bußgelder, die festgestellte Überladung muss dann sofort beseitigt werden. Informationen zu Bußgeldern im In- und Ausland

Termine im Prüfzentrum Dortmund unter Tel. (0231) 54 99-114

Flyer   PDF. 171 KB

ADAC Gebrauchtwagen-Check 
Nordrhein  PDF, 218 KB

Auch samstags in Köln und Oberhausen

Westfalen  PDF, 504 KB


Verbesserung der Luftqualität

Grundlegende Leitlinie für die Reduktion von Luftschadstoffen muss es sein, die Emissionen zu senken, ohne die Mobilität zu beschränken. Die Experten des ADAC Nordrhein haben Informationen zusammengestellt. Mehr

Zulassungsservice im ADAC Center

Wer sein Auto oder Motorrad an-, um- oder abmelden möchte, kann dies in allen Centern des ADAC Nordrhein veranlassen. In Kooperation mit dem TÜV Rheinland bietet der Automobilclub Mitgliedern diesen Service an, der eine stressfreie Zulassung ohne lange Wartezeiten in der Zulassungsstelle ermöglicht.

Flyer Zulassungsservice   PDF, 137 KB


Unsere Angebote für Sie:

ADAC Kursprogramm

ADAC Kursprogramm

Im Moment werden keine Kurse angeboten
Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität