DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns



Fünf Partner – 50 Info-Kampagnen seit 1993

Seit 24 Jahren arbeiten das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der ADAC Hessen-Thüringen, der Hessische Rundfunk mit der Welle hr3, die Landesverkehrswacht Hessen und der TÜV Hessen in der Initiative „Sicher unterwegs in Hessen“ eng zusammen. Gemeinsam entwickeln die fünf Partner regelmäßig neue Plakataktionen zu Themen, die für die Sicherheit im Straßenverkehr eine große Rolle spielen.



ADAC flankiert hessenweite Aktion "Hessen lebt Respekt"

In dem Bündnis "Sicher unterwegs in Hessen" engagieren sich das Hessische Verkehrsministerium, der ADAC Hessen-Thüringen, der TÜV Hessen, die Deutsche Verkehrswacht Hessen und der Radiosender HR3 für Sicherheit und Fairness im Straßenverkehr. Im "Jahr des Respekts" 2017, das von Ministerpräsident Volker Bouffier ausgerufen wurde, wird die Plakataktion an Autobahnen und Landstraßen einen Beitrag leisten.

„Trotz hervorragender technischer Entwicklungen im Straßenverkehr bleibt der Mensch der entscheidende Faktor beim Thema Sicherheit“, unterstrich der Vorsitzende des ADAC Hessen-Thüringen, Matthias Feltz, am 08. Februar auf der Pressekonferenz zum Jahr des Respekts. „Deshalb unterstützen wir alles, was dem Ziel dient, dass Autofahrer, Motorradfahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger sich nicht als Gegner, sondern mit Respekt als Partner im öffentlichen Verkehr begegnen.“ Der ADAC wird sich auch mit einer eigenen Aktion im Frühsommer beteiligen, so Feltz.

Aktuelle Kampagne

Mit Herz und Vernunft gesund und sicher ankommen


Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor der häufigste Grund für tödliche Unfälle auf deutschen Straßen. Die Initiative „Sicher unterwegs in Hessen“ appelliert deshalb in ihrer 50. Kampagne an die Vernunft der Fahrerinnen und Fahrer und mahnt, im eigenen Interesse auf angepasste Geschwindigkeit zu achten.


Zur 50. Kampagne stellen die Partner von "Sicher unterwegs in Hessen" in Zusammenarbeit mit der Hochschule RheinMain verschiedene Filme zum Thema "Rasen schadet Ihrer Gesundheit" vor.

Gern können Sie auch Ihre Freunde oder die Fahrschule Ihres Vertrauens auf "Sicher unterwegs in Hessen" aufmerksam machen. Helfen Sie uns, Hessens Straßen sicherer zu machen!


Infos zur Filmentstehung

Im Rahmen der Initiative „Sicher unterwegs in Hessen“ demonstrieren Wiesbadener Studenten in einem Kurzfilm mithilfe rasender Silikonherzen die Gefahren am Steuer. Mehr dazu erfahren Sie in der  "ADAC motorwelt" März 2017  PDF 650 KB


Der 1. Film zur Aktion: "Diagnose"


Der 2. Film: "Ich war's"


Der 3. Film: "Rasen tötet"



Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?
Bitte wenden Sie sich per E-Mail oder telefonisch unter 069/6607 8402 an uns.


Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

*Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

– ANZEIGE –

ADAC Fahrsicherheits-Training

verlost unter allen Teilnehmern des BMW Motorrad Wiederaufsteiger‐Trainings in der Motorrad‐Saison 2016 eine komplette BMW Motorrad Ausrüstung! Mehr




– Info, Test & Rat –

Sicher unterwegs

Vierbeiner an Bord, Verhalten am Bahnübergang, Autofahren in der Schwangerschaft – mit den ADAC Tipps sind Sie immer sicher unterwegs. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität