DruckenPDF

Richtiges Verhalten an Bahnübergängen


Geblickt? Sicher drüber!

Frankfurt, den 8. November 2017 - Die Kampagne "sicher drüber" klärt über das richtige Verhalten am Bahnübergang auf. Im 15. Jubiläumsjahr gehen die Partner mit neuem Spot und frischen Informationsmaterialien an den Start. 

sicher drüber feltz

„Gefahr erkannt – Gefahr gebannt! Nur wer aufmerksam ist und freie Sicht auf den Bahnverkehr hat, ist vor Unfällen geschützt“, so Matthias Feltz (Zweiter von links), Erster Vizepräsident des ADAC e.V. und Vorsitzender des ADAC Hessen-Thüringen. „Daher müssen Verkehrszeichen, technische Einrichtungen und Sichtfelder regelmäßig geprüft und Fahrer für die Risiken sensibilisiert werden.“

Lesen Sie hier die Presseinformation  PDF, 106 KB



Der ADAC gibt Tipps zum richtigen Verhalten an Bahnübergängen
An Bahnübergängen begegnen sich zwei sehr unterschiedliche Verkehrssysteme. Die Verkehrsteilnehmer müssen beim Überqueren viele Regeln beachten.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Weitere interessante Themen

– Info, Test & Rat –

Sicher unterwegs

Vierbeiner an Bord, Verhalten am Bahnübergang, Autofahren in der Schwangerschaft – mit den ADAC Tipps sind Sie immer sicher unterwegs. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität