6. Thüringer Tourismuspreis vergeben


Der Thüringer Tourismuspreis 2017 geht nach Hainich, Großheringen und Limlingerode


Der Thüringer Tourismuspreis wird – in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen – in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben. „Mit dem Preis wollen wir Menschen würdigen, die mit herausragenden Marketingideen, hoher Qualität oder hervorragenden Konzepten einzigartige touristische Angebote schaffen und Thüringen so als Reiseland attraktiv machen“, betont Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee anlässlich der Verleihung. Roland Geiling, ADAC-Vorstandsmitglied für Freizeit, Reise und Tourismus betont: „Das Thema Touristik ist beim ADAC als einer der führenden Mobilitätsdienstleister fest verankert. Mit der Unterstützung des Thüringer Tourismuspreises – mittleiweile bereits im fünften Jahr – möchten wir die touristischen Leistungen in Thüringen würdigen und helfen, diese noch bekannter zu machen.“


Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

*Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität