DruckenPDFBookmark

Fahrsicherheitstraining

 

Gesucht wird der „Fahrsicherheits-Profi 2017“

Ein Wettbewerb von ADAC Fahrsicherheitstraining, Continental Reifen und BMW

Der ADAC sucht Deutschlands cleversten und technisch versiertesten Autofahrer, den „Fahrsicherheits-Profi 2017“. Gemeinsam mit den Partnern Continental und BMW werden im Juni und Juli in 7 Vorrundenwettbewerben die Finalrundenteilnehmer für das Große Finale im September in Berlin ermittelt. Unter Anleitung von erfahrenen ADAC Fahrsicherheitstrainern testen die Teilnehmer ihre Fahr-Fitness und ihr Wissen. Vier praktische Übungen sind zu absolvieren. Es gilt, richtig zu reagieren, wenn das Auto auf glatter Fahrbahn plötzlich ausbricht oder wenn die Räder auf gefrorenes Tauwasser geraten. Auch das Bremsen in Gefahrensituationen wird getestet. Abgerundet wird das Ganze durch einen theoretischen Test, in dem Fragen zur Verkehrssicherheit, zur Straßenverkehrsordnung, zum ökonomischen Fahren und zu Fahrerassistenzsystemen gestellt werden.

Die Vorrunde im  ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main ist am 3. Juli, die Vorrunde im  ADAC Fahrsicherheitszentrum Thüringen in Nohra findet am 11. Juli statt.

Das Finale findet vom 31.8. bis 2.9.2017 im Fahrsicherheitszentrum Berlin-Linthe statt. Der oder die Gewinnerin des 1. Preises kann sich darüber freuen, einen BMW i8 ein Jahr lang kostenlos zu fahren.

Ziel des Wettbewerbes ist es, Sensibilität für brenzlige Situationen im Straßenverkehr zu schaffen und eine sichere und ökonomische Fahrweise zu fördern. Dieses und noch viel mehr kann in der sicheren Umgebung von ADAC-Fahrsicherheitsanlagen erlernt werden.



Veranstaltung Fahrsicherheit Landwirtschaft

Miteinander reden, Achtsamkeit und gegenseitiges Verständnis im Straßenverkehr, das ist die Botschaft einer initiierten Verkehrssicherheits-Kampagne.

Unser Tipp für die Motorrad-Saison

Ob Intensiv-, Wiedereinsteiger- oder Basis-Training, für jeden Biker gilt es, seine Fahrsicherheit optimal zu trainieren, um auch in Grenzsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren.  


Hier geht es zu unseren Motorradtrainings in Hessen ...*


Hier geht es zu unseren Motorradtrainings in Thüringen ...* 

Änderung Verkehrsübungsplatz Bensheim

Der Verkehrsübungsplatz in Bensheim wird nicht mehr vom ADAC Hessen-Thüringen, sondern vom AC Bensheim betrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie  hier ...*

Verkehrsübungsplatz in Nordhessen

Auf dem Verkehrsübungsplatz Nordhessen bei Malsfeld, direkt an der A7 Ausfahrt Malsfeld/ Ostheimer Senke, können Übungsrunden gedreht werden.

Mehr Informationen ...

Fahrsicherheitstrainings für junge Fahrer

Führerscheinneulinge verbessern ihr Fahrkönnen und reduzieren ihr Unfallrisiko, wenn sie das korrekte Verhalten für Risikosituationen kontrolliert üben – ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC bietet hierfür einen sicheren und betreuten Rahmen.

Mehr erfahren Sie  hier...* (Hessen)

Mehr erfahren Sie  hier...* (Thüringen)

ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-MainADAC Fahrsicherheitszentrum Thüringen
Gründautalring 1
63584 Gründau
www.fsz-rhein-main.de/*

Gebreitestaße 2
99428 Nohra

www.fsz-thueringen.de*

Einzelkunden
Tel: (06058) 91 89 18
Fax: (06058) 91 89 89
sht@hth.adac.de

Einzelkunden
Tel: (03643) 489 14 10
Fax: (03643) 489 14 19
thueringen@hth.adac.de

Firmenkunden

Tel: (06058) 91 89 78
Fax: (06058) 91 89 79
fsz@hth.adac.de

Firmenkunden
Tel: (03643) 489 14 20
Fax: (03643) 489 14 29
thueringen@hth.adac.de


*Durch Anklicken des Links werden Sie zu den externen Internetseiten unserer Fahrsicherheitszentren weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität