DruckenPDF

Kind und Verkehr


Kinder sind im heutigen Straßenverkehr sehr hohen Anforderungen ausgesetzt. Umso entscheidender ist die systematische und sorgfältige Heranführung an den Straßenverkehr. Die Fähigkeiten zu einer möglichst sicheren Verkehrsteilnahme entwickeln Kinder nur langsam und über einen Zeitraum von vielen Jahren hinweg.

Das Programm "Kind und Verkehr" gibt Eltern oder anderen Erziehungsbeauftragten, praktische Tipps und Hinweise zu Verkehrserziehung.

Zielgruppe: 
Personen, die sich bei der Erziehung von Kindern bis ca. 6 Jahre engagieren. Eltern, Großeltern, Tagesmütter oder Betreuer.

Wo finden Veranstaltungen statt: 
in Kindergärten/-krippen/-horten, 
in Eltern-Kind-Gruppen/ Krabbel- und Spielgruppen, die in eine Trägerorganisation eingebunden sind, 
in Mütter- und Familienzentren.

Kosten: 
Die Veranstaltungen sind für den Ausrichter (z. B. Kindergärten) und die Teilnehmer kostenlos.

Ansprechpartner: 
ADAC Hansa e.V., Susanne Buck
Tel: 040/23919256


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität