Lebensretter sucht Lebensspender


Über 14.000 Einsätze hat Thorsten Salamon als leitender Notarzt des Christoph Hansa geflogen und dabei hunderten Menschen das Leben gerettet. Doch nun ist er selbst auf Hilfe angewiesen: Der vierfache Familienvater ist an Leukämie erkrankt und ist dringend auf eine lebensrettende Knochenmark- oder Stammzellenspende angewiesen.

Seit 25 Jahren ist Thorsten Salamon Notarzt mit Leib und Seele. Daneben ist er auch ein Familienmensch, der seinen vier Kindern ein fürsorglicher und liebevoller Vater ist. Doch innerhalb weniger Stunden änderte sich alles. Die Diagnose Leukämie hat sein Leben auf den Kopf gestellt. Um zu überleben, braucht er dringend einen Stammzellenspender.

Thorsten Salamon war immer für alle da, die Hilfe benötigen. Nun geben seine Familie, Freunde und Kollegen etwas zurück und haben mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei drei Registrierungsaktionen in Hamburg, Bad Oldesloe und Büchen organisiert. Desto mehr Menschen sich testen lassen, desto höher ist die Chance, für Thorsten einen passenden Spender zu finden. 
Mitmachen kann jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren. Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut an der Aktion teilnehmen. 

Die Aktionen findet statt am:

Samstag, 23.01.2016
von 10 bis 15 Uhr
Gemeinde St. Simeon
Dörpfeldstr. 58
22609 Hamburg

Samstag, 30.01.2016 
von 10 bis 15 Uhr 
Grundschule West 
Helene-Stöcker-Straße 2 
23843 Bad Oldesloe 

Sonntag, 31.01.2016 
von 11 bis 16 Uhr 
DRK Kindergarten 
Schulweg 1a 
21514 Büchen 

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität